HCG steigt einfach nicht bei SS-Test -Bild siehe VK-

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von binemaja84 07.01.11 - 11:13 Uhr

Hallo, ich bins schon wieder #augen
Ich weiß, langsam nerv ich #bla Aber ich denke im Moment an fast nichts anderes mehr... Ich will endlich Gewissheit haben.

Schaut euch mal bitte mein ZB an. Ist zwar nicht besonders aussagekräftig, aber so ein paar Dinge werden drauß ersichtlich...
http://www.mynfp.de/display/view/188819/

Ich teste jetzt seit Sylvester, dem Tag wo der erste SS-Test positiv war. Seitdem habe ich zwischendurch wieder negativ getestet und seit drei Tagen wieder schwach positiv. Aber der Strich wird einfach nicht deutlicher. Habe mal den von gestern und heute in meine VK hochgeladen (war ein 10er).
Außerdem habe ich SS-Anzeichen wie extreme Müdigkeit. Ich könnte den ganzen Tag schlafen...

Was sagt ihr? #kratz

Ich habe ja jetzt Angst dass es ein früher Abgang werden könnte. Und wenn die SS bestehen bleibt, kann das Baby dann überhaupt okay sein??
Heute ist ZT 32....

Und hier nochmal der link zu meinem letzten Thread.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&tid=2967310

Danke an die jenigen die sich die Mühe machen alles zu lesen :-p

LG Bine

Beitrag von julieb 07.01.11 - 11:14 Uhr

Süsse!
Deine Kurve kann man nicht öffnen!!!!

Beitrag von ziva2008 07.01.11 - 11:15 Uhr

ZB kann nicht angesehn werden, hab keine Berechtigung sagt er :-)

Beitrag von clautschy86 07.01.11 - 11:15 Uhr

Das kann dir niemand sagen!
Ich hatte auch mal einen positiven und dann negativen Test und da war es ein Abgang und ich bin 3 Wochen mit einem toten Baby im Bauch herum gelaufen und hatte schon die totale Infektion im Bauch und wäre daran fast gestorben..
Will dir keine Angst machen!!!!!!!
Aber das gehört einfach von einem Arzt abgeklärt!

Beitrag von melina2010 07.01.11 - 11:18 Uhr

Also ich finde wenn man die Bilder bedrachtet ist der Stirch von heute stärker als der von gestern! Weiß nicht ob das die anderen auch so sehen!

Wieso gehst du nicht mal zum Frauenarzt?
Wie weit wärst du denn jetzt?

Also ich denke schon das du Schwanger bist!


Viel Glück das alles gut ist!

Beitrag von binemaja84 07.01.11 - 11:54 Uhr

Der Frauenarzt hat mir erst für nächste Woche Freitag einen Termin gegeben. Allerdings habe ich am Telefon auch nichts davon gesagt dass ich mir Sorgen mache...
Ich wäre dann wohl, wenn man dem ZB trauen kann in der 4. oder 5. Woche...

Beitrag von tamil1975 07.01.11 - 11:19 Uhr

Hallo Bine, ich würde einen BT machen lassen und dann 2 oder 3 nacheinander, dann weisst Du mehr...

Beitrag von kylyen 07.01.11 - 11:28 Uhr

Moin,

kleine Frage am Rande... sind das One Step SS-Test?

LG Kyly

Beitrag von binemaja84 07.01.11 - 11:29 Uhr

Die sind von Babytest.de... Habe ich von einer Freundin bekommen...

Beitrag von kylyen 07.01.11 - 14:14 Uhr

Schade mit den Babytest kenne ich mich nicht aus... Ich würde noch ein zwei Tage warten und dann noch einmal einen Test machen.

Noch ist alles drin. Das Bild ist Ok, der test von heute sieht schon etwas dicker aus...

Ich drücke fest die Daumen.

LG Kyly

Beitrag von lucas2009 07.01.11 - 11:34 Uhr

Huhu,#liebdrueck
ich hatte im Dez. nen Abort. Meine SST wurde auch nicht deutlicher. Bei der HCG-Kontrolle ( beim FA alle zwei Tage) sah man auch das das HCG nicht richtig steigt. Ich hatte noch Utro bekommen, aber die Werte waren Rückläufig. Habe das Utro abgesetzt und meinen Krümel gehen lassen.
Das ist ganz traurig, aber wenn ein baby nicht Lebensfähig ist, ist es wohl besser so...
Wenn dein Baby nicht gesund ist, geht es sowieso...

Wünsche dir ganz viel Kraft und alles gute

Beitrag von zweiunddreissig-32 07.01.11 - 11:35 Uhr

Wenn du mit Babytest getestet hast, dann werden sie nur leicht rosa und nie fett positiv. Hatte ich bei meiner SS auch, alle andere Tests waren längst fett positiv, nur Babytest nicht.
Nimm einen gescheiten Test, CB Digi z.B. oder geh gleich zum Arzt zur Blutabnahme.

Beitrag von rosenduft84 07.01.11 - 11:44 Uhr

Der Test von Heute ist der Strich stärker wie der von gester

mach doch mal ein cb digital
mal schauen was dan pasiert

Beitrag von sterretjie 07.01.11 - 11:45 Uhr

Ich finde auch das heute deutlicher ist als gestern.

Beitrag von booty2001 07.01.11 - 11:55 Uhr

Hallo, finde der Strich heute ist deutlicher zu erkennen.
Hol Dir doch mal einen Clear blue digital. Der ist sehr genau und dann weißt du mehr.

Viel Glück

Beitrag von broe 07.01.11 - 13:28 Uhr

Hi,

ich denke, es ist einfach noch zu früh...
Bei möglichem "Treffer" am 22 oder 23 oder 26.12 wärest Du ja jetzt so circa bei SSW 4+1....Vielleicht war's da einfach Glück, der der SST von babytest anschlug und die HCG-Erhöhung wird erst in den nächsten Tagen besser nachweisbar? Dann müssten ja auch mal richtig hohe Werte kommen, die schlagen dann auf jeden Fall an.
Bei mir hat sich diesen Zyklus der ES um 3-4 Tage verschoben...Hätte ich dann noch 28 Tagen (normale Zykluslänge) getestet, hätte man nix gesehen....

Wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und dass es bald richtig pink #herzlichwird!

P.S. Meine beste Freundin hat erst über eine Woche nach NMT positiv getestet, dann aber sofort richtig dunkel. Vorher war immer nix! Soviel zum Nachdunklen/Verstärken der Linie.