16 SSW und weder Bauch, noch Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saraya32 07.01.11 - 11:35 Uhr

Ihr Lieben,
nachdem ich bisher eher stille Mitleserin war und dem einen oder anderen per Antwort versucht habe zu helfen, brauche ich nun auch einmal Euren Rat:
Bin in der 16. SSW (15+2) und merke einfach rein gar nichts mehr von meiner SS. Keine Übelkeit mehr, kein Ziehen im Unterleib und auch der Bauch mag nicht so recht wachsen. Da ich eh etwas fülliger am Bauch bin ist es aber auch schwer zu erkennen, was jetzt normaler Speck ist und was nicht (Kleidergröße 42).
Nachdem ich in der Vergangenheit schon 2 Fehlgeburten hatte, bin ich echt verunsichert, ob was mit dem baby nicht stimmen könnte, die letzte US-Untersuchung war bei 13+0, da war alles in Ordnung.
Ging es hier auch jemandem so, dass er sich nicht schwanger gefühlt hat und auch der Bauch noch nicht gewachsen ist?

Beitrag von marjatta 07.01.11 - 11:41 Uhr

Also, das ist eigentlich nicht ungewöhnlich. Ich habe bei meinem ersten auch recht lange darauf gewartet, dass ich was gemerkt habe. Ich hatte keinerlei Übelkeit oder ähnliche Beschwerden. Richtige Beschwerden kamen bei mir erst im letzten SS-Drittel, die ersten Bewegungen habe ich Ende der 16. Anfang der 17. SSW gespürt. Wart mal ab, das kommt sicher auch bald.

Einen Bauch sieht man auch nicht bei jedem so früh. Bei meiner Mutter war in der ersten SS bis zum 6. Monat nichts zu sehen und bei mir, bin auch eher vollschlank, habe ich auch erst spät einen richtigen Babybauch gehabt. Diesmal habe ich in der 2. SS schnell einen dicken Blähbauch bekommen, sehe jetzt schon ziemlich ss aus. Und dabei habe ich noch gar nicht wirklich zugenommen oder so.

Gruß
marjatta mit Sohn + #ei, 13+0

Beitrag von mikke87 07.01.11 - 11:42 Uhr

Huhu,
also bin in der 15 ssw und fühle mich auch oft unschwanger...hab keine Probleme mit Übelkeit, Brustschmerzen oder so...
Mein Bauch hat nun etwas zugenommen, aber auch ich habe zwischen durch Gedanken ob alles gut ist, weil ich keine Beschwerden habe.
Hab mir nun gesagt ich habe ienfach ein liebes Kinde das es mir leicht machen will ;)

LG #winke

Beitrag von zwerg2011 07.01.11 - 11:43 Uhr

Ich bin eher zierlich (normale Kleidergröße 34) und mir gehts genauso. Bin jetzt 16+4 und habe auch noch kein Bäuchlein. Anzeichen habe ich auch nicht, ausser dass der Busen leicht gewachsen ist.

Wäre gestern nicht Baby-Fernsehen (US) gewesen, würde ich nicht merken dass ein kleiner Bauchbewohner bei mir wohnt.

Meine Ärztin sagt, das ist alles im normalen Bereich, alles normal groß und entwickelt - also keine Panik! :-D

Jana mit Bauchzwergin 16+4 #ei

Beitrag von minime86 07.01.11 - 13:10 Uhr

Hey Liebelein :-)

Mir geht es grad genauso bin in der 17 SSW und bei mir fühlte ich auch auf einmal nix mehr....

Das scheint normal zu sein, und jeder Körper Reagiert ja ganz anders auf die Bauch Zunahme.

Z.B Ich bin eher Schlank und hab nur ein gaaaanz kleenes Bäuchlein. Egal ob etwas fülliger oder Schlank der Bauch wächst sehr unterschiedlich.

Also mach dich nicht bekloppt das Gefühl kommt schon wieder und der Bauch kommt von allein :-)



ganz liebe Grüße minime86 #schwanger