Weiß nicht ob ich dafür zu alt bin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 1herbert 07.01.11 - 12:58 Uhr

Hallo.Bin 40 Jahre.
Würde Gerne noch ein Kind (Zeugen) (hab schon 2)
Nur hab bedenken ob das nicht etwas spät jetzt ist,weil mach mir ja auch nen Kopf darum was ist wenn es in der Pupa.... kommt.
Dann werde ich ja auch schon um die 55 sein.
Hat noch jemand solche gedanken?
Oder steh ich damit alleine?

Beitrag von jessiinlove82 07.01.11 - 13:00 Uhr

Hallo,
ich bin zwar nicht in Deinem Alter aber meine Mama hat mich damals noch mit 42 Jahren bekommen;-) Ohne Komplikationen.

Warum denn nicht? Wenn Du dich bereit dazu fühlst und Du es deinem Körper zumutest?!:-)

Alles Gute#winke

Beitrag von sterretjie 07.01.11 - 13:00 Uhr

ich habe auch solche gedanken, da ich auch 40 bin. habe selber noch keine kinder und denke mir, das ich mit meine erfahrung jetzt eine viel besser mutter sein werde als damals als ich 20 war.

ich hoffe mein mann und ich darf irgendwann ein eigenes kind in unseren ärme halten.

mache mir allerdings viele gedanken ob es klapp und wenn, ob das baby dann auch gesund seind wird.

Beitrag von bannabi 07.01.11 - 13:01 Uhr

also zum beispiel der papa von meinem schatzerl ist 50 gewesen als mein schatzerl geboren wurde =)
der hat das super gemeistert...

mittlerweile ist er natürlich ein bisschen gebrächlich geworden...
aber das nimmt ihm nicht den spass...

ich denke das müsst ich selbst entscheiden ob ihr das schafft,wollt etc.

ich für meinen teil habe immer gesagt ich möchte jung mama werden...
meine mama ist 30 jahre älter als ich...empfinde ich persöhnlich als viel...
aber die wollten dass ja so =)

und wenn ihr euch dafür noch bereit fühlt und das machen wollt dann drücke ich euch die daumen =)
das spatzerl wird euch schon nicht verstoßen =)

Beitrag von wartemama 07.01.11 - 13:04 Uhr

Frag' mal lieber im Forum für Väter. Hier laufen keine Männer rum (soweit ich weiß), daher wirst Du hier auch niemanden finden, die ähnliche Gedanken hat.

LG wartemama

Beitrag von lilja27 07.01.11 - 13:10 Uhr

bist du ein Mann oder eine frau ?

Beitrag von julia-pohrisch 07.01.11 - 13:18 Uhr

Hi,

mein Vater war 44 als ich zur Welt kam.
Er ist ein guter Vater und es war und ist alles völlig normal. Aus erster Ehe hatte er damals schon zwei erwachsene Kinder.

Warum nicht, zählt nicht Reife und Erfahrung?
Wenn deine Partnerin auch gern möchte, sehe ich kein Problem

Liebe Grüße