Könnt ihr mir helfen ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flake 07.01.11 - 13:10 Uhr

Hallo!

Ende November habe ich die Pille abgesetzt und bin jetzt im 1. ÜZ.

1. ZT war der 11.12., am 26. + 27.12. hatte ich Mittelschmerz, sodass ich da vom ES ausgehe.
Allerdings messe ich keine Temperatur und habe bisher keine Ovus verwendet.
Somit wäre ich heute (nach meiner rechnung) bei ES + 11, habe auch heute morgen mit Clearblue digital negativ getestet:-(
(hatte keinen 10er,aber habs nicht mehr ausgehalten)

Falls der Zyklus länger wäre, wäre doch trotzdem ES + 14= NMT oder?

Außerdem nehme ich wegen Schilddrüsenunterfunktion l-Thyroxin 125.
Kann das den Kinderwunsch beeinträchtigen oder sollte ich zum Arzt, um den Wert zu kontrollieren/ändern?

Vor 2 jahren bin ich übrigens trotz Unterfunktion im 1.ÜZ ss geworden
(wurde erst ab Ss festgestellt)

Kann ich diesen Zyklus noch hoffen, zum Arzt gehen oder einfach nächsten Zyklus weiter wie bisher?

Sorry ist lang geworden #bla

Hoffe auf eure Erfahrung

#danke

LG Flake

Beitrag von saskia33 07.01.11 - 13:13 Uhr

Nach dem MS kannst du nicht gehen,den hat man meist schon ein paar Tage vorm ES ;-)
Bleibt dir nix anderes übrig noch ein paar Tage zu warten und dann nochmal zu testen!

Wenn du eingestellt bist dürfte das eigentlich kein Problem sein !

lg

Beitrag von lilja27 07.01.11 - 13:15 Uhr

HUHU,

Also ich würde sagen wahrscheinlich war es für einen 25 iger test einfach noch zu früh und es gilt abwarten bis nmt oder mit einem 10 ner und morgenurin testen.

Ansonsten nach der pille kann es schon zu enormen zyklusschwankungen kommen, jedoch wenn man sicher weiß wann sein eisprung war dann ist der nmt 12-16 tage später.

Aber nur durch mittelschmerz ist eben schwer zu beurteilen, nach dem 1 monat ohne pille hatte ich oft mittelschmerz empfindliche brustwarzen etc..

Wünsch dir viel Glück und geduld

lg

Beitrag von lilja27 07.01.11 - 13:17 Uhr

Ah das L´thyroxin ganz vergessen, also der arzt sollte diese werte sowiso 3-4 mal im jahr checken.
Ich hab weniger gebraucht nachdem die pille abgesetzt war.

lg

Beitrag von flake 07.01.11 - 13:21 Uhr

Ja die Werte sollte ich eh demnächst wieder kontrollieren lassen.

Dann kann es sein, dass ich Mittelschmerz hatte und evt. erst 1-2 Wochen später nen ES unbemerkt?
So was blödes, haben auch seit 1 Woche nicht mehr #sex

na dann bin ich ja mal gespannt wie lange sich der Zyklus noch zieht.

#danke für die Antworten