Suche Dessous die den Bauch kaschieren

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von sylvia174 07.01.11 - 13:55 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe nach meiner Schwangerschaft leider einiges an Bauch behalten, es hängt noch einiges an Haut #heul.

Jetzt suche ich Dessous, die das verstecken!

Bei Hemdchen kann man meist den Bauch unten raus sehen und um wenn ich ein Negligee anziehe, das weit genug ist um den Bauch zu kaschieren, sitzt es obenrum zu weit. Babydolls sind zwar weiter, aber gaaaaaaanz oft mit einem Schlitz in der Mitte und somit auch sinnlos...

Fällt jemandem sonst noch etwas ein???

Beitrag von seelenspiegel 07.01.11 - 14:46 Uhr

Corsage für Dich.

Augenbinde für ihn.




Aber ganz ehrlich: Ich als Mann würde so ein Mini-Ex-Babybäuchlein nicht als störend empfinden.

Beitrag von similia.similibus 07.01.11 - 15:02 Uhr

Definiere "Mini-Ex-Babybäuchlein" #kratz

Beitrag von seelenspiegel 07.01.11 - 15:13 Uhr

Wenn man das ab und an liest, könnte man meinen, die Frauen haben eine Wampe zurückbehalten, die jedem "durchtrainierten" Bierbauch in nichts nachstehen würde.....desshalb wollte ich das etwas verniedlichen, weil ich eigentlich keinen Mann kenne, der so ein "Schwangerschafts-Restebäuchlein" wirklich unerotisch- oder gar abstossend finden würde.

Beitrag von triso 07.01.11 - 15:15 Uhr

Das hast du aber wirklich schön formuliert.#verliebt

Beitrag von similia.similibus 07.01.11 - 15:30 Uhr

Zitat: "...weil ich eigentlich keinen Mann kenne, der so ein "Schwangerschafts-Restebäuchlein" wirklich unerotisch- oder gar abstossend finden würde." Zitat Ende

Sowas möchte Frau hören! ;-)

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 18:44 Uhr

So eine Art Bauknecht...............
T.J. weiß was Frauen wünschen :-)

Beitrag von similia.similibus 07.01.11 - 18:47 Uhr

#ole Sie nannten ihn auch "Frauenflüsterer"? ;-)

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 19:19 Uhr

Da macht urbia als Forschungsfeld durchaus Sinn.......:-)

Beitrag von similia.similibus 07.01.11 - 19:43 Uhr

Forschungsfeld! #freu Fragt sich nur für wen? ;-)

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 20:16 Uhr

also ich finde es toll, daß da ein Kerl ist der den Mädels sagt, daß es keiner Modellfigur bedarf um sexy bei einem Mann rüberzukommen.
Die Werbung und die Medien machen ja genau das Gegenteil.

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 20:35 Uhr

Ja und dann ziehen die Mädels den Bauch ein beim Sex, löschen das Licht und haben keinen wirklichen Spaß.

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 20:38 Uhr

das ist noch die harmlose Variante. Brutal ist, wenn sie an sich rumschnippeln lassen wollen.
Frei nach dem überall verkündeten Motto: Bist du hübsch schlank, ohne Falten, hast geile nicht hängende Möpse, (und neuerdings eine operierte, angepasste Vagina, siehe meinen Thread und den geposteten Link dazu) dann wirst du glücklich sein. Ganz automatisch.

Weil auch......

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 21:23 Uhr

Noch schlimmer finde ich, das viele operationswillige Damen meist mehr als gut im Futter stehen und garnicht erst versucht haben mit Sport ihre vermeintlichen Problemzonen zu bekämpfen.

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 21:29 Uhr

ich glaub, jetzt sind wie an dem Punkt angelangt, nicht mehr verallgemeinernd zu reden, sondern zu differenzieren.

Die "gutimFutterstehenden" Damen ohne jegliche Ambitionen zu Sport sind die eine Klientel.

Die anderen sind Frauen, die total normal gebaut sind und sich an "Stars" oder schlimmer noch, Zero-Size-Modells messen. Und dann natürlich hinten runterfallen.
Die es mit hungern - und garantiert dadurch- relativ ungesunder Ernährung versucht haben. Aber die Pfunde wollen verdammt nochmal nicht runter.
Wie sollten sie auch? Ist ja alles total normal.

DAS finde ich viel schlimmer als ein paar mopsige Mädels, die mittels vorhandener Kasse aber mangels eigenem Willen an sich rumsäbeln lassen.

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 21:43 Uhr

Ja die Medien verändern auf Dauer die Maßstäbe an den eigenen Körper.
Man darf nicht moppelig und alt werden.

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 21:53 Uhr

jepp. Und nu?
Was tun? Ich mein, du scheinst drüber zu stehen. Ich auch ;-)
Aber wie kann man diesen allgemeinen Trend stoppen? Den Frauen Kraft geben?

PS. Ich habe recht früh gelernt, mich so zu nehmen, wie ich nunmal bin. War ein harter Weg, zugegeben...........
Wäre ich aber nicht dort angekommen, wo ich jetzt bin, wäre für mich nur Selbstmord übrig geblieben.

Klingt hart, ist es auch.
Du weißt ja, wie wichtig eine Mama ist, die einem hilft. Die einen stärkt. Die da ist.
So eine Mutter haben aber leider nicht alle. Meist haben selbst die Mütter heutzutage nen Knacks weg, was das Aussehen etc. anbetrifft.

Gott, was für ein Thema hier in dieser Rubrik!!!

Finds aber klasse, mit dir zu reden#pro

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 22:09 Uhr

Mein Mann würde sagen, der Anfang allen Übels sind die Frauenzeitschriften #rofl

Ich glaube nicht das es so einfach ist.Ich stehe auch nicht drüber-ich bin sehr eitel#hicks
Warum? Da möchte ich nicht so genau drüber nachdenken................
Ich möchte mich einfach wohl fühlen------und beeinflussen lasse ich mich nicht mehr, weder von Männern, noch von Frauen.Ist das jetzt gut oder schlecht? Keine Ahnung.Ich versuche meine Töchter stark zu machen----das sie ihren eigenen Vorstellungen gerecht werden.Mal sehen ob es gelingt.Bei der Ältesten sieht es gut aus.
Jetzt sind wir so richtig ins Plaudern gekommen.Nur nicht über Dessous.

Hat mir auch Spaß gemacht #blume

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 22:17 Uhr

na, irgendetwas beeinflußt dich wohl doch;-)
Wäre es nicht so, dann würdest du drüber stehen, dann würdest du dich wirklich wohlfühlen (Eitelkeit wär dann ein Fremdwort).

Ich denke, es fängt hauptsächlich damit an, daß man irgendwann erkennt, was man hat. Was man darstellt. (wenn das ganze natürlich nur auf Äußerlichkeiten fußt, dann .....äh ja......... doof)

Ok, genug für heut.

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende#blume#blume

bis zum nächsten Mal?
sag ja

bitte ;-)

Beitrag von asimbonanga 07.01.11 - 22:27 Uhr

Öhm...ich fühle mich wohl und stehe zu meiner Eitelkeit.:-)

Dir auch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal in diesem Theater;-)

L.G.
Asbo

Beitrag von freyjasmami 07.01.11 - 23:42 Uhr

das kommt wohl auf den bauch an!

sie schrieb es hängt, das ist was anderes als bissel babyspeck und verniedlichen hilft da null.

ich spreche leider aus erfahrung #schmoll

Beitrag von similia.similibus 07.01.11 - 15:28 Uhr

http://www.bonprix.de/bp/Form-String-2890973-bundle.htm?id=1724817450582874042-0-4d272299&sk=1384&pa=0

Ausprobiert habe ich sowas aber nicht. Ich fürchte, dat Ding rollt dann runter und man hat dann in Schambeinhöhe ne Rollwurst hängen? #gruebel

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 15:40 Uhr

sieht so kratzig aus in der Ritze. Also ..... na weißt, was ich meine, ja?

Beitrag von similia.similibus 07.01.11 - 15:41 Uhr

Na dann vielleicht besser den hier? http://www.bonprix.de/bp/imageZoom.htm?id=1766582458039574012-0-4d2725fe&bu=2339563&va=1&zo=1&st=4215536&oiip= ;-)

Beitrag von purpur100 07.01.11 - 17:03 Uhr

davon kriegt Frau ne Gänsehaut. Ich kanns ganz genau auf dem Bild sehen

#rofl#rofl

  • 1
  • 2