Zervixschleim flockig... ES vorbei?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flora74 07.01.11 - 14:37 Uhr

Hallo ihr lieben,

gestern war ich ja beim FA und der sagte mir, dass ich - anhand dem Aufbau der GSH (8 mm) konnte er das festmachen - in der Mitte meines Zykluses bin. Mein ZS ist heute ziemlich flockig und weiß. Bedeutet das, dass mein ES rum ist? #schmoll

Ich frage nur, damit ich mir weitere Ovu-Tests sparen kann...

LG
Giusi

Beitrag von dianapierre 07.01.11 - 14:39 Uhr

hattest du ihn mal gefragt? Hatte das auch nen tag nach ES! Siehe VK und Bemerkungen.

Lg

Beitrag von flora74 07.01.11 - 14:42 Uhr

Ja, habe ihn gefragt. Er konnte keinen Folikel sehen, deshalb konnte er nicht sagen, ob der ES schon war oder noch kommt...

Ich bin jetzt irgendwie ratlos...

Beitrag von dianapierre 07.01.11 - 14:46 Uhr

Zeig nochmal dein ZB
Hattest du guten Zervix und Mittelschmerz die letzten Tage?

Beitrag von flora74 07.01.11 - 14:54 Uhr

Hier mein ZB, die TEmpi einfach ignorieren, weil das vorne und hinten nicht stimmt. Inzwischen messe ich auch immer morgens... aber hier im ZB habe ich meinen ZS der letzten Tage notiert. Und ja, hatte die letzten 5-6 Tage Mittelschmerz. Hab das aber nicht im ZB notiert.

Dankeschön fürs Angucken :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/548974/557580

Beitrag von dianapierre 07.01.11 - 14:59 Uhr

dein ES "könnte" am 14 Zyklusttag gewesen sein. Das ist aber nur sehr wage, da deine Tempi durch die Messzeiten eigentlich nicht auswertbar ist. Das würde ich jetzt anhand des ZS und der Aussage der FA sagen. Aber entgültig wird man das den zyklus nicht mehr sagen können. Ab nächsten Zyklus immer zur gleichen Zeit nach ausreichend schlaf messen. Im bett vor dem aufstehen. mindestens 5 man, dann bekommst einen auswertbaren zyklus.

Hast du immer ausreichend geschlafen vor dem Tempi messen?

So muss mein kleine holen. :-D

Fragen gern über VK, bin abends nochmal online!

LG
#winke

Beitrag von maarla111 07.01.11 - 15:46 Uhr

oh, dein Zyklusblatt sagt leider nichts aus, da du immer zu unterschiedlichen Zeiten und spät Abends misst. Um ein aussagekräftiges Blatt zu bekommen, müsstest du morgens VOR dem aufstehen messen. Das ist dann die Basaltemperatur, nach einer Ruhephase. Die Temperatur steigt über den Tag verteilt immer an. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, damit du ein "richtiges" Blatt bekommst.