Zupfmassage gegen Dehnungsfugen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mainecoonie 07.01.11 - 14:49 Uhr

Hallo an alle Mitschwangeren!

Ich bin schon seit Wochen fleissig am Bauchcremen, damit ich ein gutes Gewissen habe...obs hilft...man wird sehen.
Bitte lacht mich nicht aus:#hicks
Aber ich krieg das mit der Zupfmassage nicht geregelt. Wie macht ihr das denn?
Meine Haut ist so straff und mit Öl kann ich es ganz vergessen.
Habt ihr einen Tip?

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyschnipper 18+1

Beitrag von schneemannmama 07.01.11 - 14:51 Uhr

Hallöle,

ich hab auch Probleme gehabt, hab dann mit der Körperbürste gerubbelt und nachgeölt und das Öl schön einmassiert. Zupfen konnte ich auch nicht. Habe keine Risse.

Jetzt 2.SS bin ich schon etwas weicher geworden und kann jetzt zupfen, nehme dazu Body Butter von Alverde, flutscht nicht so.

Beitrag von cico77 07.01.11 - 14:51 Uhr

Hallo,

haha bei mir funkt.es auch nicht ich mache daher immer schöne große Kreisbewegungen :-) geht auch...und am obren bauch kannst auch bisi fester machen.

Lg dani

Beitrag von kerstini 07.01.11 - 14:52 Uhr

Dehnungsfugen #rofl Ja cool das Wort hab ich ja noch nie gehört :-)

Hab aber leider auch keinen Tipp für Dich. Bei mir klappts auch nicht wirklich. Außerdem glaube ich nicht daran das dass wirklich etwas bringt.

Gegen schlechtes Bindegewebe hilft auch keine Massage #schmoll Trotz zupfen und ölen kamen ab der 30.SSW die "Fugen" #winke



Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern12.SSW + Ida 39.SSW #verliebt

Beitrag von mainecoonie 07.01.11 - 14:59 Uhr

Danke für die Antworten!
Bin schon erleichtert, dass ich nicht die Einzige bin. Dachte, die Frage ist so doof, das kann ich nicht bringen#rofl . Werd es dann mal mit ner Bürste versuchen!

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyschnipper 18+1

Beitrag von linzerschnitte 07.01.11 - 15:05 Uhr

Pfeif auf das Zupfen, ich kenne niemanden, der das schafft! ;-) Ich denke, normales massieren tut es auch, und ob es hilft ist ohnehin fraglich... Ich machs halt, weils entspannend ist und mir und dem Zwerg gut tut... ;-)

Lg,
Melli mit Noah (27. SSW), die auch noch kein Streifenhörnchen ist, aber was nicht ist kann ja noch werden, hahaha! ;-)

Beitrag von tragemama 07.01.11 - 15:27 Uhr

Vergiss es. Du kannst Dein Bindegewebe von außen nicht verändern, da kannst du schmieren wie Du willst.

Beitrag von wartemama 07.01.11 - 15:42 Uhr

Du hast so straffe Haut, daß Du die nicht zupfen kannst. Toll, jetzt bin ich neidisch. ;-)

LG wartemama

Beitrag von kiki-2010 07.01.11 - 16:23 Uhr

Entweder Du hast die Veranlagung zum Reissen oder nicht. Da helfen weder Cremes oder Massagen oder Zupfen....

Gruß Kiki ET-20

Beitrag von jenna2011 07.01.11 - 16:34 Uhr

#rofl dehnungsfugen #rofl

ich kriegs auch nich hin, durch dieses blöde karpaltunnelsyndrom erst recht nich.

hab nen cellulitis-roller und massiere damit den bauch und creme anschliessend ein.


trotzdem hab ich schon einige fugen gesichtet...