Hoffentlich ab nächsten Zyklus GV nach Plan +Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von .destiny. 07.01.11 - 15:40 Uhr

Hallo Mädels,

Am Montag lass ich mir bei meiner FÄ vor Ort Blutabnehmen und schicke das Serum dann in die Kiwu Klinik.

Am 13.1. ist dann Befundsbesprechung in der Kiwu Klinik....#schwitz#schwitz#schwitz#schwitz#schwitz

Mal schauen wie meine Hormone so sind,da ich leichtes PCO habe und Dexa für 7 Wochen eingenommen habe....#contra#contra#contra#contra Hoffe das ich das Zeug nieeeeee mehr einnehmen muss....bin aufgegangen wie ein Hefeklos :-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(

Da wir beim letzten Gespräch so verblieben sind,das wir die IUI erst machen,wenn ich über 25 Jahre bin,was ich nun bin und wir vorher nur GV nach Plan machen mit FSH Spritzen,Eisprungauslösen und Progesterongabe und mein Mann und Ich uns aber erstmal dazu entschlossen haben das wir 2-4 Zyklen GV nach Plan machen möchten....sollte dies zu keiner SS führen,dann werden wir ne IUI machen...dort aber auch nicht viele und sollte dies nichts bringen,geht es in Sachen Künstliche Befruchtung weiter...

Ich hoffe ja soooo sehr das mein Doc am Donnerstag mir gleich nen Rezept für die Medis für GV nach Plan mit gibt....damit ich im nächsten Zyklus damit anfangen kann....mal schauen mal schauen....

Ich hoffe nur meine Hormone spielen alle mit....daher....noch paar Tage rumbekommen,nervös in die Kiwu Klinik fahren und natürlich mit einem strahlen rausgehen....

Achja,was mich noch interessiert....haben eigentlich eure Apotheken die Sachen immer vorrätig?Ich stimmuliere mit nem PEN:...ich denke das wird Gonal F sein....ist das vorrätig?Wohne hier eher ländlich ;-) und die Apotheke musste selbst Dexa für mich extra bestellen :-[:-[:-[:-[:-[
Ich hoffe ja auch das die Kiwu Klinik irgendwie mit ner Apotheke zusammen arbeitet und ich danach direkt dorthin kann...

Und wenn ich das Rezept bekomme,dann muss ich doch nur die Rezeptgebühren bezahlen oder?Oder muss ich alles vollzahlen und mir das Geld von meiner KK wieder holen?Es ist ja GV nach Plan und das bezahlt doch die KK,so habe ich meinen Kiwu Doc jedenfalls verstanden....Ich habe aber auch irgendwoe gelesen das GV nach Plan nur von der KK bezahlt wird,wenn es ohne stimu ist...Aber ich habe ja mit stimu#kratz#kratz#kratz#kratz

Bitte helft mir mal auf die Sprünge ;-);-);-)

Beitrag von gelb0101 07.01.11 - 15:50 Uhr

Hallo,
ich kann die bei deiner frage leider nicht helfen... bin nicht gkv.
Habe gesehen, dass du in hh in einer kiwu-klinik bist. in welcher? und ist es dort gut? unser nächster schritt wäre nämlich eine solche klinik - leider. hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich hier so einfach hinschreibe.
lg

Beitrag von .destiny. 07.01.11 - 15:54 Uhr

bin in HH...bin im FCH bei Dr.Löbbecke http://www.fertility-center-hh.de/

Die sind dort soooo lieb...wirklich....Top...kann nur positives über das FCH berichten...also wenn du in eine Kiwu Klinik gehen willst und aus der Umgebung kommst,dann kann ich dir nur die ans Herz legen...Ich habe mich zum erstenmal so richtig verstanden gefühlt....und dr.Löbbecke selber ist wirklich supi dupi....und alles andere auch....:-D:-D:-D:-D:-D

Beitrag von gelb0101 07.01.11 - 16:20 Uhr

Vielen Dank! Dann werd ich mal so langsam überlegen...
Bin am Stadtrand von HH, das wäre also supi.

Beitrag von .destiny. 07.01.11 - 19:38 Uhr

ich fahre zur Kiwu Klinik locker über 100km....sprich hin&zurück 200-250km...und es lohnt sich :-D

Beitrag von sternlein24 07.01.11 - 17:06 Uhr

hi zu den med.. wenn du die möglichkeit hast, kurz ins Aussland zu fahren .um sie dort zu besorgen. Es lohnt sich und es sind die selben marken z.b. hormone zum spritzen hier in d. 198€ in fr. 130€ bei einer Behandlung spart man dann so einiges.. aber wenn die krankenkasse zahlt, musst du nicht im vorraus zahlen. Normaler weise musst du nur, deinen teil übernehmen, den rest macht die Krankenkasse das wird auf dem rezept dann vermärkt sein..;-)

Beitrag von .destiny. 07.01.11 - 19:37 Uhr

es geht ja jetzt erstmal um GV nach Plan....das bezahlt die KK?Auch wenn ich z.b. mir GONAL F stimmuliere?

Beitrag von aurelia1978 07.01.11 - 20:10 Uhr

Hallo,
habe auch PCO und bin gerade in der Warteschleife im 4. Stimu Zyklus mit Puregon (=Gonal) und Ovitrelle zum Auslösen +Utrogest. Ich bin gesetzlich krankenversichert und muss nur die Rezeptgebühr zahlen..ca. 30 Euro pro Zyklus.
Werden 6 Runden stimulieren und danach IVF....:-(.Wenn du Fragen hast, dann meld dich.
Liebe Grüße

Beitrag von .destiny. 07.01.11 - 20:12 Uhr

wieso ca 30€ pro Zyklus?Ultraschall und Blutuntersuchungen übernimmt doch auch die KK?

Beitrag von aurelia1978 08.01.11 - 10:36 Uhr

30€ SIND die Rezeptgebühr...die abhängt von dem Preis der Medikamente...die Medis (Puregon 300+Ovitrelle) kosten zusammen ein paar Hundert Euro, so dass auch die Rezeptgebühr höher ist.
Bei großen Apotheken mussten die nie bestellt werden. Zumindest bei mir. Gruss

Beitrag von .destiny. 08.01.11 - 22:23 Uhr

das ja interessant...ich dachte wirklich die Rezeptgebühr bleibt die gleiche,egal wie hoch die Medis sind

Beitrag von diekleene581 07.01.11 - 21:39 Uhr

hey... also für eine hormonelle stimu mit gv nach plan musst du nichts bezahlen. ausser die rezeptgebühr ;) bin nämlihc grad in der selben situation und habe letzte woche meine medis abgeholt. vorrätig hatten sie dich nicht, musste auch bestellt werden. ging bei mir aber recht fix innerhalb von 3 stunden.
viel glück wünsche ich dir.

Beitrag von .destiny. 08.01.11 - 22:22 Uhr

vielen dank für deine Antwort :-)