Brust tut so weh und Zähne putzen ist ein Alptraum....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlarafia80 07.01.11 - 16:05 Uhr

Ich bin noch sehr am Anfang (laut Konzeptionsdatum 5+0SSW)
Seit drei Tagen schmerzt meine Brust ungemein (noch dazu trage ich jetzt schon eine Körbchengröße mehr #schwitz) und seit 2 Tagen übergebe ich mich fast ins Waschbecken wenn ich mir die Zähne putze.
Und ich könnte geradezu Winterschlaf halten.

So heftig waren meine Anzeichen noch in keiner Schwangerschaft so früh.


Aus den vorigen drei Schwangerschaften wurden Jungs...
hab jetzt mal irgendwo gelesen, dass die Intensität der Symptome auch auf das Geschlecht schließen lassen kann.
Stimmt das???
Oder sind das auch solche Ammenmärchen wie "wenn du spitz trägst, wird es ein Junge und bei rundem Bauch wirds ein Mädchen"???

Rein Interessehalber:
Was kennt ihr alle so für Schwangerschaftsmärchen??

LG #winke

Beitrag von maeuslepub 07.01.11 - 16:11 Uhr

Das mit dem Zähne putzen kenne ich. Mir wurde hier der Tip gegeben mit Kinderzahnpasta zu putzen und das ging dann auch. Ab der 18.SSW. kann ich wieder mit der normalen Zahnpasta putzen.

Den Spruch mit dem Bauch kenne ich auch. Ich habe ein Spitzbauch und es wird, so wie es bis jetzt aussieht, ein Mädchen.
Gibt doch auch dieses Ammenmärchen mit der Bauchhöhe. WEnn der Bauch hoch dann wird es ein... und wenn er tief hängt wird es ein... Weiß leider nicht genau was zu welchem Geschlecht gehört, da ich eh nicht an so etwas glaube.

Beitrag von linzerschnitte 07.01.11 - 16:12 Uhr

Hallo und erst mal herzlichen Glückwunsch zur SS! ;-)

Also, Ammenmärchen kenn ich so einige, alle haben sich bei mir als falsch rausgestellt! #rofl

Hier mal ein kleiner Auszug:

- Mädels rauben die Schönheit, Jungs lassen einen aufblühen (hab in der SS fettige Haare, SS-Akne, trockene Haut,... und es wird trotzdem ein Junge)

- rosiges, braunes Gesicht: Junge (hahaha, ich schau aus wie ein Gespenst!)

- wenn die linke Brust größer ist, wird es ein Mädel (Pustekuchen!!!)

- bei Mädels ist einem nur Übel, ohne Erbrechen (Blödsinn, hab trotzdem einen kleinen Mann im Bauch!)

- Chinesischer Empfangskalender: von wegen! ;-)

So, das war mal eine kleine Auswahl, und wie du siehst, es sind nur Märchen!

Lg, Melli mit Noah (27. SSW), der den Gesetzen der SS widerspricht #rofl

Beitrag von trixipaulchen 07.01.11 - 16:30 Uhr

Mir war bei meinem Sohn noch schlechter als bei meiner Tochter.

Jetzt (18. SSW) hatte ich nix #huepf

Ich lass mich überraschen.