bitte um hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -mama20- 07.01.11 - 16:23 Uhr

Hallo ihr lieben....

Mein Sohn 4 Wochen macht fast seit geburt komische Geräusch was jetzt die letzte woche schlimmer geworden ist....

Er ist ab Mittag richtig unruhig, fuchtelt mit den Armen rum und naja wie soll ichs sagen röchelt so komisch durch Nase und stöhnt.... Nase ist ne zu und läuft auch ne....
Und das geht bis abends bis er endlich mal einschläft....

Kennt ihr das?

Dadurch kommt er ne zu ruhe und weint viel und schläft sehr wenig....

Tun eure Babys auch mal nur 3-4 stunden am tag schlafen?
Ist das schlimm???

Achso und noch was.... Lasse mein Baby Abend in meinen KALTEN ZIMMER schlafen aber er hat mütze und Strickjacke an und ein Kissen...ist das ihm vieleicht zu kalt?

Ich danke für jeden Ratschlag

Beitrag von linagilmore80 07.01.11 - 16:47 Uhr

Als erstes: Die Raumtemperatur sollte bei 16°C - 18°C liegen. Lass die Mütze weg, und zieh ihm einen warmen Schlafsack über den Schlafanzug an. Kein Kissen ins Kinderbett (oder ist das die Decke?).

Kommt das Röcheln aus dem Brustkorb? Man kann die Quelle der Geräusche bei Babys nicht immer gut zuordnen, deswegen frage ich noch mal. Ich würde das ganz dringend beim Arzt abklären lassen...

Mein Kleiner schläft derzeit über den Tag 2 Stunden am Vormittag und nochmal 2 Stunden am Nachmittag. Mit 4 Wochen hat er noch ein bisserl mehr geschlafen.

LG,
Lina

Beitrag von mama-02062010 07.01.11 - 17:09 Uhr

Wenn er durch die Nase röchelt dann liegt es daran das die Nase oben platt ist, verwächst sich aber. Ist bei die meisten Babys.


Beitrag von hoffnung2011 07.01.11 - 20:48 Uhr

Mama, puckst du dein Baby ?

Kauf dir ein Thermometer, du kannst ihn einmalig messen. Wenn er auffalend geringe Temperatur hat, weißt du bescheid. Übrigens, durchaus wichtiger ist, wenn ein Kind zu viel angezogen ist, da kannst du anhand der Temperatur auch gut sehen: aha, zu viel (falls nicht krank)

zu der Nase. Man kann aber ein Schnupfen haben und es muss nichts rauslaufen, leider. Ich muss meins alle 4 Stunden sehr gründlich absaugen, weil sonst ähnliche Geräsuche machen würde aber von alleine kommt auch nichts..

Du machst es sehr gut!