Was kleines und schnelles für Gäste

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von judy85 07.01.11 - 16:35 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

ihr könnt mir sicher weiter helfen.

wir bekommen am Sonntag einige Gäste. Habt ihr ne Idee was man da schnelles zu essen machen kann, was nicht viel aufwand ist und halt was kleines ist?

Hab kein richtigen Plan#schwitz

Aber ihr habt doch bestimmt ein paar tolle Ideen#schein

Vielen Dank schon im voraus#danke

Ach übrigens hab gestern noch Kapü mit geschnetzelten gegessen#mampf#mampf ein Traum#rofl

Beitrag von jensecau 07.01.11 - 18:46 Uhr

Wann kommen die Gäste denn?

VG
Claudine

Beitrag von scaa 07.01.11 - 19:03 Uhr

Hallo Judy #winke

Es kommt halt darauf an, wieviele Gäste bkommst du denn?
Mach doch eine kalte Platte mit Wurst und Schinken, Butter, gekochte Eier, karotten und Gurken klein schneiden und dazu einen tollen joghurt dip udn frische semmeln vom bäcker fallen mir spontan ein

ich hoffe ich konnte dir helfen

Beitrag von lilalaus2000 08.01.11 - 12:23 Uhr

Hallo

also ich habe mal diese Minni-Pizzas ausprobiert, einfach in den Ofen und es gibt 3 verschiedene Sorten. lecker und klasse, habe die billigen vom Lidl geholt.


Aber so Pizzabrötchen mit selbst gemachtem Belag sind auch immer der Hit und schmecken auch kalt sehr gut.

Ich habe Gouda gerieben und noch Schinken ganz klein geschnitten, dazu noch Pilze klein gemacht und pepperoni ebenfalls!

Gewürzt mit Oregano, aber Pizzagewürz geht auch.
Wenns zu krümelig ist, kannst du auch etwas Saure sahne dazumachen und vermischen und auf das halbe Brötchen verteilen und ab in den Ofen.

Wenig Arbeit und geht schnell :-)

Beitrag von bruchetta 08.01.11 - 16:37 Uhr

Kalte Platten, Chili con Carne oder Fingerfood