wie habt ihr das euren männern verklickert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von karra005 07.01.11 - 16:45 Uhr

#hicks

ich könnte mir vorstellen wenn unsere Tochter 2 Jahre alt ist am Baby nr. 2 zu basteln.

Das ist jetzt eine Frage an die, die bereits ein Kind haben.
Wie habt ihr euren Männern verklickert dass ich bald wieder ein Kind haben wollt und wie haben eure Männer darauf reagiert. Ich weiß nicht wie man Mann darüber denkt. Ich habe mich noch nicht getraut zu fragen. Ein Umzug in eine größere Wohnung steht dieses Jahr auch noch an.

lg

Beitrag von pumagirl2010 07.01.11 - 16:57 Uhr

Hi also für uns stand am anfang fest das wir länger warten bin nun mit dem 2ten in der 11ssw und meine kleine ist beim 2ten schon 5.Eigentlich wollten wir wie gesagt warten aber dann war ein klick im kopf und es kam von beiden das wir es jetzt wollen.Sprich deinen Mann an und frag ihn was er dazu sagt#winke

Beitrag von unicorn1984 07.01.11 - 16:58 Uhr

Also Nr. 1 war ja kein Prob. er hät ja schon gern früher gebastelt

Nr. 2 war einfach das ich kein gutes Gefühl gehabt hätte, hätte ich die Pille genommen und 2 Monate später kam das Ja von seiner Seite da war unsere erste 4 Monate :D

Nr. 3 kassierte ich das erste Mal ein Nein das war schon problematisch :( Ich sag da einfach immer da was mich bewegt, ich sagte einfach das ich keine Lust mehr auf die Pille habe.

Naja es gab viel Streit er wollte eben erst wg. der neuen Arbeit warten bis alles in trockenen Tüchern ist und ich sagte aber auch klar, 3 Monate länger werd ich die Pille nicht nehmen.

Das Problem war das er eben dachte es wäre eine Überlegung und kein Herzenswunsch, jede offensichtliche Schwangere hat zu dem Zeitpunkt mich immer runter gezogen :(

Naja aber auch dieses Tief ist nun vorbei im Nov. zeichnete sich ab das alles gut läuft nur leider kaum Jan. schon sind die Arbeitszeiten meines Mannes a.schig

Aber jetzt steht unserem dritten Kind in den Armen nichts mehr im Weg.

Beitrag von lilalaus2000 07.01.11 - 17:01 Uhr

Hallo
also als ich mit meiner Kleinen schwanger war, war es klar, dass sie kein Einzelkind bleiben soll!

Doch das Zweite werden wir im Sommer in Angriff nehmen, hoffe das klappt auch so einfach, das ich meine Kleine schon habe ist ein medizinisches Wunder #huepf

Und wir können noch effektiver üben, denn ich habe den ClearBlue-Monitor gewonnen#huepf

Beitrag von unicorn1984 07.01.11 - 17:12 Uhr

Wow glückwunsch noch bin ich ruhig es ist ja der erste Zyklus noch geb ich mich mit Messen zufrieden :D

Beitrag von karra005 07.01.11 - 17:21 Uhr

ich danke für eure antworten.#danke#winke