Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chillmama 07.01.11 - 16:45 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940766/561131

hallo ihr lieben... bin etwas verstutzt... hab vor 2 tagen meine blutungen bekommen... allerdings bleibt komischer weise die tempi oben #gruebel#kratz

hatte auch schon ein thema eröffnet wo die meissten von euch meinte, sieht gut aus, und ich soll nen SST machen, aber die blutungen sind so stark, das ich mir nicht vorstellen kann, dass falls es so sein sollte, noch irgendwas übrig bleibt... richtig rot bis dunkelrot und VIIIIEEEEEL!

schaut euch doch bitte mal mein ZB an und eure meinungen interessieren mich wirklich sehr! und um vielleicht noch ne kleinigkeit zu erwähnen, im normalfall geht meine tempi 24std. vor mens beginn auf 37,0° - 36,9° runter

danke ihr lieben mäuse :-) #winke#bla#herzlich

Beitrag von beylana 07.01.11 - 16:54 Uhr

Hallo Chillmama #winke

also ich glaube mittlerweile, dass eine Kurve mit Hochlage noch lange nicht heißt, dass man schwanger ist.

hatte letzten Monat einen wirklich langen Zyklus, meine Tempi sah auch wirklich Top aus! und dann..... is die doofe Mens doch gekommen #schrei Ich war natürlich sehr enttäuscht.
Und bei dir denke ich, dass du wenn du frisches Blut hast, dir auch einen Test sparen solltest ...

Lg

Beitrag von karra005 07.01.11 - 17:11 Uhr

wie ich der TE auch eben geschrieben habe könnte es ein aport gewesen sein.
Oder was ich bei der Kurve für wahrscheinlicher halte: du hast in den Tagen des anstiegs ein störfaktor drin und dein tatsächlicher ES war etwas später.

Aber ist ist auch völlig normal dass eine HL so lange anhält. Das Ei geht zu Grunde ,16 Tage nach dem ES wenn es nicht befruchtet wurde. Und du hast eine HL von 17 tagen gehabt. Das ist ok. Ich würde mich freuen so eine schöne lange HL zu haben(ich verhüte mit NFP und das wäre eine schöne lange Phase Sex ohne Kondom zu haben:-) )
Warst du schon mal beim FA deswegen. deine aneren Zyklen sehen ja genauso aus.

Beitrag von chillmama 07.01.11 - 17:15 Uhr

lol, jetzt blick ich nich mehr durch ^^ HL = HochLage???

ihr habt wahrscheinlich alle viel mehr ahnung als ich von den blättern... ich mess seit ca.1 jahr nur tempi, weil ich dann doch der meinung bin, wenn es passiert sollte es eher der zufall sein, der entscheidet ^^

Beitrag von beylana 07.01.11 - 16:54 Uhr

oh sorry, hier noch die Kurve:

http://www.mynfp.de/display/view/182509/

Beitrag von karra005 07.01.11 - 17:00 Uhr

also entweder hattest du einen frühen Aport und oder es sind schlicht weg frühschwachngerschaftliche Blutungen. was denkst du woher der Mythos kommt trotz Periode schwanger zu sein. ;-)
Du solltest in beiden fallen zum fa um es abzuklären. Ich weiß nicht ob eine Behandlung nach eine frühen Abgang nötig ist. ich kenn mich damit nicht aus. aber aber eine HL so lange heißt entweder schwanger oder Zyste.


Beitrag von chillmama 07.01.11 - 17:10 Uhr

kann irgendwie alles in frage kommen... übelkeit is ja immernoch ab und an der fall...
ich werd wohl bis nächste woche warten müssen... FÄ is noch bis zum 9. im urlaub :(
hoffnungen mach ich mir ja nun nicht mehr, ich find das nur alles komisch.
aber danke für eure antworten :-)#herzlich