HILFE...!!!Bin ES +10 od. +11 es kommt Milch aus meiner Brust ....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puntogirl2 07.01.11 - 17:19 Uhr

... darf ich mir nun Hoffnung auf eine Schwangerschaft machen oder kann das schon mal vorkommen ...

BITTE ganz dringend Antworten...DANKE

Beitrag von jen90 07.01.11 - 17:26 Uhr

also angst will ich dir nicht machen, aber ich hatte das vor 3 jahren mal, da hatte ich nierenversagen.

die ärzte meinten das käme davon, das meine hormone total durcheinander sind...

ohne schwangerschaft keine milch, es sei denn die ormone spielen verrückt...

Beitrag von siem 07.01.11 - 17:26 Uhr

hallo

ich z.b. hatte noch 9 monate nach abstillen milch.
wenn du nicht erst abgestillt hast, solltest du mal deinen prolaktinwert testen lassen. der ist für die milchbildung verantwortlich und wenn der zuhoch ist kann sich das negativ beim schwangerwerden auswirken. bei einer ss kommt die milch normalerweise erst später. bei mir kam sie bei der ersten tochter erst in der 32 ssw. bei der zweiten weiß ich das gar nicht mehr,sicherlich früher, da ich erst 6 wochen abgestillt hatte als ich schon wieder schwanger wurde.
lg siem

Beitrag von pueppi706 07.01.11 - 17:30 Uhr

ich will dich auch nicht beunruhigen oder auf was falsches lenken, aber Milchausfluss in der Frühss kann ein Anzeichen für eine Mehrlingsgeburt sein :-p

Beitrag von puntogirl2 07.01.11 - 17:33 Uhr

Versteh ich das richtig - es kann Anzeichen für eine SS sein!?!?!

Beitrag von jen90 07.01.11 - 17:36 Uhr

habe gehört das man dann früher milch bekommt aber doch nicht schon an es +11 oder so #kratz

Beitrag von puntogirl2 07.01.11 - 17:38 Uhr

Die weiße Flüssigkeit kommt nur raus wenn ich die Brust zusammen drücke und es ist nicht wirklich viel...

Beitrag von jen90 07.01.11 - 17:41 Uhr

also ich würde die werte checken lassen... weil ich glaube kaum das es wirklich sooo extrem früh kommt...

Beitrag von pueppi706 07.01.11 - 17:42 Uhr

Ich hatte das mal im I-Net irgendwo gelesen, find es aber nich mehr, sorry...

Beitrag von blackangel-3 07.01.11 - 17:43 Uhr

Ich hatte das auch eine Zeit lang und da war mein Prolaktinwert zu hoch. Kann auch schon mal durch Stress kommen. Bekommt man aber mit Phytolacca wieder in den Griff. Kaum vorstellbar das man in der Frühschwangerschaft schon Milcheinschuss hat.

Beitrag von blackangel-3 07.01.11 - 17:44 Uhr

Ich hatte das auch eine Zeit lang und da war mein Prolaktinwert zu hoch. Kann auch schon mal durch Stress kommen. Bekommt man aber mit Phytolacca wieder in den Griff. Kaum vorstellbar das man in der Frühschwangerschaft schon Milcheinschuss hat.

Beitrag von melina2010 07.01.11 - 19:31 Uhr

Guten Abend.
Ich hatte auch schon sehr früh Milch FÄ meinte es ist okay. Dafür hatte ich nicht lange Milch nur 4 Wochen nach Entbindung selbst mit Homopatischen Mittel hat es nicht geholfen!
Kann sein das SS bist oder auch nicht. Würde mal beim FA anrufen und fragen!