ICSI Pause endet nach 3 Zyklen mit ..................

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jaroslava 07.01.11 - 18:01 Uhr

.................doch mit naive Hoffnung:-(
Ich war in meiner pause sos ehr ruhig und gelassen und das KIWU war schön in ruhen...........nun ist Sonntag ende von meinen 3 Zyklus nach neg. ICSI und ich habe mich verführen lassen ins Hibbeln und Glauben, dass esdoch noch klapenn kann ohne ICSI#schmoll
Ich habe meinem ES mit Ovus kontroliert um zu sehen ob ich funktioniere wie vor ICSI und ich hate pinklich wie früher vor ICSI am ZT 18 ES gehabt...........
Ab ES glaubte ich plötzlich naiv dass es klapen könte #klatsch
Ich habe auch ab ES+8 ziehen und mensartrige shcmerzen gehabt.........PMS? Einistung? Abstos ? .....nur solche Gedanken und ich die ruhige Jaro bin ins hibbeln verfalen und ich kennt mich in Arsch tretten.
Wie kann man als alte Hasse hier noch so dumm und naiv verfallen?
Heute bin ich ES +12 und habe nicht einmal SB wie sonst gute 5 Tage vor NMT..................ich bin wie Anfengerin zu Schlecker gegangen und habe mir SSt gekauft der von Pregnafix Blau 10er...............gegen 16 Uhr bin zu Becker ein kaffe trinken und eine Schocko Frustbanene gegessen und was amche ich dann? Gehe dort auf WC und pip über den dummen SST und natürlich war Er auch negativ wei auch anders...............ich musste echt über mich mit Kopf schüteln und habe mich so sehr geschähmt dass ich so blöd und naiv bin.

Jetzt sitze ich Heim und bekomme Anruf, mein Ex ist am 24.12. Papa geworden von einem Jungen...................erhlich ich freidte mich schon für die beiden, aber ich selbst war auf mich noch mehr wütend dass ich naiv glaubte es könnte geklaptt haben nach 3 neg. ICSI spontan SS werden :-[

Mädels ich musste es grad hier raus lassen...........es tut mir leid, aber Eure Jaro hat vollkomen versagt :-(

#liebdrueck Jaro

Beitrag von -wildblume- 07.01.11 - 18:19 Uhr

Hallo Jaro,

also wie heißt es so schön!? "die hoffnung stirbt zuletzt" - ich finde es nur normal zu hoffen und zu denken es könnte auch so klappen!!!
aber ich denke auch, dass solche wunder eigentlich meistens dann passieren, wenn man WIRKLICH die hoffnung aufgegeben und abgeschlossen hat.... das meine ich zu beobachten. so war es zumindest auch bei einer freundin von mir.

versagt hast du nicht! du hast dich nur von deinem wunsch etwas verleiten lassen ;-)))

ich wünsche dir ganz ganz viel glück beim nächsten (?) versuch oder es passiert doch noch ein wunder #verliebt

liebe grüße
wildblume
(gerade ICSI Nr 2)

Beitrag von jaroslava 07.01.11 - 18:35 Uhr

Danke für die liebe Wörter die tuhn so sehr gut.
Ich spekuliere mit Pille wenn mens kommt.............mal sehen.

Beitrag von -wildblume- 07.01.11 - 18:52 Uhr

weshalb die pille? machst du noch eine weitere icsi?

Beitrag von jaroslava 07.01.11 - 21:00 Uhr

zum ruhen? Zum entspanen ? Ja wir werden natürlich weiter versuchen mit ICSI klar. So geshen haben wir nu 2 versuche gehabt der erste wurde ja abgebrochen weil die EZ kaputt waren wegen meinen Umfall also zählt es nicht richtig ;-)
feb würde es vielleicht los gehen..........aber ich überlege jetzt schon mit pille beginnen. Mal sehen. Das ist nur ne Schutz für meine Psyche grins nicht das ich wieder diese Hoffnung anziehe und zu ende enteuscht werde.
OK ich habe ja jetzt noch nicht Zyklus zu ende, aber ich denke schon dass ein pregnafix SST auch Mittags anschlagen sollte bei ES+12 und so gehe ich negativ aus.

Beitrag von tritratrullalala 07.01.11 - 18:23 Uhr

Ich denke auch: Wenn wir nicht alle ein Übermaß an Hoffnung in uns hätten, hätten wir gar nicht die Kraft, den ganzen Zirkus durchzusehen. Für Pessimisten ist der Weg der künstlichen Befruchtung nichts. ;-)

Alles Gute,
Trulli

Beitrag von jaroslava 07.01.11 - 18:37 Uhr

Danke, Ihr kennt so schön beruhigen und einen wieder aufmuntern..............das tut so sehr gut #kuss

Beitrag von feroza 07.01.11 - 22:42 Uhr

... ich denke auch.... hätten wir nicht alle das Fünkchen Hoffnung in uns, würden wir damit oder sogar mit dem Leben abschließen...

aber:


DAS TUN WIR NICHT!!!!! #huepf#klee


Der WILLE es zu schaffen macht uns doch stark....

(Und diese naive Hoffnung... die kennen hier die meisten doch zu gut...
wer testet denn nicht, auch wenn es ein Zyklus ist, in dem nicht viel passiert ist?)

Bleib bei Deiner Hoffnung, die Dir Kraft gibt.


Beitrag von jaroslava 08.01.11 - 21:20 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck vielen Dank das ist so lieb geschrieben.
Ja Ihr habt recht, die Hoffnung und diese naive liebe Art der manchmal durch flitzt durch unseren harten Weg, dieses ist die hilfe zu weiter machen.
Und so mit warte ich meinen NMT ab der Morgen ist und hoffe esgeht bald rum und wir bald mit nächste ICSI beginnen können.
#liebdrueck