Man, ist das unangenehm-komische Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von isabell0483 07.01.11 - 18:10 Uhr

Hallo,

ich habe seit gestern Schmerzen im Halsbereich, auf der linken Seite, seitlich. Sie sind nicht ständig da, ab und zu zieht und drückt es so komisch und es strahlt bis ins linke Ohr aus. Vorallem drückt es wenn ich meinen Kopf nach vorne beuge.
Hatte erst einen großen Check beim HA, Blutbild und Schilddrüsenwerte waren super.
Auch bei meiner letzten HNO Untersuchung Ende November war alles bestens.

Was kann das sein? Habe ich einen Zug bekommen?


Lg Isa

Beitrag von mirja 07.01.11 - 18:39 Uhr

Könnte eine Seitenstrangangina sein, falls du keine Mandeln mehr drin hast.... So sind die Symptome nämlich bei mir, wenn ich das hab.

Gute Besserung!

Beitrag von isabell0483 07.01.11 - 18:46 Uhr

Meine Mandeln habe ich noch. Halsschmerzen habe ich keine. Auch sonst fühle ich mich nicht abgeschlagen, nur ein wenig müde, aber das liegt an einem pflanzlichen Medikament welches ich einnehme.

Es piekst halt immer so komisch und der Schmerz geht bis ins Ohr. Ach ne, was man alles kriegen kann ;-)