frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 18:22 Uhr

wer ist mollig von euch ?

und wie lange hat FA bei euch vaginalen ultraschall gemacht?
gruss

Beitrag von willow19 07.01.11 - 18:23 Uhr

Ich und ab der 12. SSW hat er auf dem Bauch geschallt, weil das Würmchen so weit oben lag, dass man es von unten gar nicht mehr richtig sehen konnte. Klappte auch sehr gut, man sah alles schön.

LG

Beitrag von diabola1000 07.01.11 - 18:24 Uhr

ich bin mollig und schon in der 8. ssw hat man durch die bauchdecke das herzlein gesehen.

Beitrag von cico77 07.01.11 - 18:24 Uhr

Hallo,

ähm wieso???

Bei mir ab der 14ssw.

Lg dani(24ssw)

Beitrag von arelien 07.01.11 - 18:27 Uhr

Huhu ,

Also ich war letzte Woche da 13ssw und da wurde noch vaginal gemacht. ging eigentlich auch ganz gut..Soo niedlich eben #verliebt#verliebt

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 18:29 Uhr

mir hat FA gesagt das sie bis 22 woche das vaginal machen muss, versteh ich aber net

Beitrag von cico77 07.01.11 - 18:31 Uhr

häää, wieso das denn???

so ein schmarn, darf ich mal fragen wieviel du wiegst?

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 18:32 Uhr

ne stimmt wirklich 95 kg leider

Beitrag von cico77 07.01.11 - 18:35 Uhr

ok, und ich bin auch mit 94kg in die SS gegangen.

Was ist das für eine FÄ???
Was hat sie denn gesagt, warum erst so spät?

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 18:39 Uhr

da ich ich dicke bauchdecke hätte

Beitrag von cico77 07.01.11 - 18:42 Uhr

die soll mal runterkommen,sowas macht mich total wütend :-[
die ist bestimmt schlank?

Mensch lass dich da nicht nieder machen, klar es ist bisi schwieriger aber es geht.
Wie gesagt, ab der 14ssw hat sie mich schon am Bauch geschallt und es lief wunderbar. Das outing hat zwar länger gedauert erst in der 20ssw, aber ok hauptsache ich weiß es jetzt :-)

Und nächsten Do,hab ich 3d US freu mich schon total drauf...

Lg

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 18:52 Uhr

sag mal hast du nackenfaltenme. auch gemacht? und was hast gezahlt

Beitrag von willow19 07.01.11 - 18:52 Uhr

Die Frau hat echt nen Knall. So ein Quatsch.
Ich hatte am Ende meiner Schwangerschaft 116kg und war vorher öfter beim Doppler. Man konnte den Bauchumfang des Kindes immer nicht so schön messen, weil man es einfach nicht richtig sah. Ich versuchte also noch zu witzeln, sei ja völlig normal, bei der Masse die ich habe. Da wurde der Arzt richtig böse und meinte, ich liege damit völlig falsch. Es kommt rein auf das Bindegewebe an und er hätte oft Frauen hier, die total schlank seien, aber man so gut wie gar nichts auf dem US erkennen könne. Der Arzt selbst ist übrigens nur Haut und Knochen, da hat mich diese Aussage echt überrascht und ich war auch irgendwie erleichtert. Klar, irgendwann kommen wohl die besten Geräte an ihre Grenzen, aber davon sind wir schon noch ein ganzes Stück entfernt.

LG

Beitrag von cico77 07.01.11 - 18:57 Uhr

ja hab ich auch schon hinter mir :-) war alles super. Ich hab 80 euro dafür bezahlt.

Klar bisi probleme hatte sie, aber nicht wg.meiner bauchdecke sondern wg.meiner püppi die wollte sich nicht zeigen :-)

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 19:02 Uhr

bei meiner frauenärztin kostet die nackenfaltenm. 160 mit labor das kann ich mir als alleinerziehende nicht leisten. muss man es machen

Beitrag von cico77 07.01.11 - 19:08 Uhr

ja leider kann jeder arzt selber entscheiden wieviel du dafür zahlen sollst.

Wenn du ihr aber schilderst das du eben alleinerziehend bist und nicht so viel geld hast vllt.kommt sie dir entgegen.

Bin auch alleinerziehend, aber ich habe mir gesagt das lass ich machen denn ich finde das wäre schon wichtig!
Alleine nur für dein empfinden, denn wenn doch was sein sollte(gott bewahre) dann kannst dich drauf vorbereiten.
Den rest mußt du nicht machen, ich hab zwar noch ein Zuckerbelastungstest gemacht weil in meiner Familie Diabetes gibt.

Sonst lass ich auch nichts machen, meistens nur Geldmacherei meiner meinung nach.

Das muß aber jede für sich entscheiden.

Beitrag von willow19 07.01.11 - 19:08 Uhr

Ich hab nie irgendwas extra nach schauen lassen. Musste zum Doppler, weil die Maus angeblich viel zu klein war und mit dem Doppler wird ja kontrolliert, ob die Versorgung noch in Ordnung ist. Ich hab also nichts bezahlt, weil der FA mich ja ins KKH überwiesen hatte. Nackenfaltemessung hab ich nie machen lassen.

Liebe Grüße

Beitrag von susann2512 07.01.11 - 19:10 Uhr

okay gut zu wissen