Einnistung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicky78 07.01.11 - 19:05 Uhr

Hi!

Ich hab' ne Frage, und zwar hab' ich beim ersten Kind die Einnistung deutlich gespürt. Das war ein kurzes Stechen, so intensiv, dass ich zusammengezuckt bin und nicht wusste, was das war. Später war's dann klar, weil's genau 7 Tage nach dem ES statt fand, und es in diesem Zyklus auch geklappt hatte. ;-)
Nun üben wir ja wieder, und ich frag' mich, kann ich drauf geh'n, dass ich die Einnistung wieder spüren würd' oder is' das nicht sicher? Ich wär' jetzt eben ES + 6, und die Tempi is' gefallen (wie damals), doch ich hatt' bislang noch kein solches Stechen. Es zieht einfach dauernd, schon seit Tagen aber. Mein Bauch is' wie damals mehr, das Gewicht auch, doch aus Erfahrung weiss ich, dass das nix heissen muss. #schein
Hat da wer Erfahrung?

Lieben Dank für Eure Antworten!
Nicky

Beitrag von wartemama 07.01.11 - 19:24 Uhr

Ich habe - was das betrifft - keine Erfahrung, aber ich glaube nicht, daß Du bei Deinem zweiten Kind die Einnistung zwangsläufig auch spüren mußt, nur weil es beim ersten so war.

Ich habe die Einnistung in keinster Weise gespürt.

LG wartemama #klee