Warum hält er seine Trinkflasche nicht selber?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kula100 07.01.11 - 19:12 Uhr

Hallo,

mein Sohn (13 Monate) ist so ein faules Stück. Er schleppt seine Trinkflasche zu mir gibt sie mir und wartet darauf das ich ihm was zu trinken gebe. Wie schaff ich das denn das er die Flasche mal selber hält ohne ihn verdursten zu lassen? Ich bin mir sicher das er das könnte wenn er will!

lg kula100

Beitrag von rmwib 07.01.11 - 19:13 Uhr

Faules Stück???? #gruebel

Vielleicht sucht er auch einfach Deine Nähe? #aha

Beitrag von kula100 07.01.11 - 19:16 Uhr

Die bekommt er auch ohne Trinkflasche :-) Ja ich halte ihn für faul weil ich nicht glaube das er die Flasche nicht selber halten könnte wenn er wollte.

Beitrag von rmwib 07.01.11 - 19:17 Uhr

Klar könnte er die auch selber halten in dem Alter, aber er hat sicherlich seine Gründe, damit zu Dir zu kommen.

Geht es nur um seine Milch oder um jegliche Getränke?

Beitrag von kula100 07.01.11 - 19:19 Uhr

Nein es geht hier nur um normales Wasser. Es geht nicht um die Milchpulle! Die muss er nicht selber halten.

Beitrag von rmwib 07.01.11 - 19:29 Uhr

Hmm, vielleicht die Macht der Gewohnheit ;-)

Beitrag von 98honolulu 07.01.11 - 19:16 Uhr

Mein Sohn ist 25 Monate und will ab und an noch komplett gefüttert werden. Ich würde ihn deshalb niemals "faules Stück" nennen... vermutlich will er nur ein wenig Nähe und Geborgenheit.

LG

Beitrag von kula100 07.01.11 - 19:21 Uhr

Vielleicht hätte ich dabei schreiben sollen das es hier um die Trinkflasche mit Wasser über den Tag verteilt geht!

Beitrag von 98honolulu 07.01.11 - 19:26 Uhr

Biete ihm doch mal einen Becher oder ein Glas an.

Beitrag von kula100 07.01.11 - 19:28 Uhr

Hab ich letztens schon probiert da geht noch zuviel daneben. Ok ist nur Wasser aber wenn ich mit ihm unterwegs bin find ich es nicht so super wenn er mit nassem Pulli rumläuft.

Beitrag von 98honolulu 07.01.11 - 19:30 Uhr

Für unterwegs ist es wirklich blöd, aber zu Hause würde ich ihn das schon machen lassen.

Beitrag von deenchen 07.01.11 - 19:38 Uhr

Kommt mir doch sehr bekannt vor von meiner Tochter!
Mit 1,5 Jahren konnte sie es dann doch so langsam selber. Kam mir in der Öffentlichkeit schon blöd vor einem so großen Kind noch den Trinkbecher halten zu müssen, vorallem da sie wegen ihrer Größe eh schon älter aussah...

Beitrag von kula100 07.01.11 - 19:48 Uhr

Das macht Hoffnung #schwitz Ich bin ja schon froh das alle immer sagen das er das vom Papa haben muss #rofl

Beitrag von deenchen 07.01.11 - 19:53 Uhr

Mach dir kein Stress. Ich habe mir immer gesagt, das sie es schon irgendwann lernen wird und ich ihr bestimmt nicht später in der Disco noch die Bierflasche halten muss... ;-)

Beitrag von kula100 07.01.11 - 20:07 Uhr

Die Idee gefällt mir obwohl er mich dann bestimmt nicht mitnehmen will #schein

Beitrag von cludevb 07.01.11 - 19:56 Uhr

Hi!

Er kommt damit zu dir weil er weiß dass du es tust ganz einfach ;-)

Kein 1-jähriges Kind verdurstet vor vollem Trinkbecher/Glas :-P

Meine Jungs konnte ihre Flasche mit 6,5 Monaten selbst halten - dass sie konnten heißt nicht dass sie (jedesmal) mussten, ich hab das gern übernommen, aber sie konnten - wenn sie mal ausnahmsweise sollten - selbst halten.

Beide haben mit 13,5 Monaten selbstständig und ohne plörren aus einem Plastikbecher getrunken.

Natürlich könnte deiner also - wenn er müsste :-p

Und dass du ihm zumutest mal selbst seine Flasche oder sein Glas zu halten heißt doch nicht automatisch dass er zuwenig Zuwendung bekommt, hab gerad die ersten zwei antworten grob überflogen #augen

"faules stück" ist wohl in der ausdrucksweise völlig übertrieben, ich würd einfach sagen "nutzt den service".
altersbedingt kann man den zwergen ruhig etwas selbstständigkeit zumuten.

LG Clude mit Kidz (4 und 1,5)

Beitrag von kikiy 07.01.11 - 20:01 Uhr

Mein Sohn ist eigentlich kein Kuschler.Aber ab und an genießt er es, wenn wir beim Essen sind,seinen Tee bei Mama oder Papa im Arm zu trinken. Warum auch nicht. Er ist nächsten Monat 2,5 Jahre alt.Ich finde du sprichst sehr respektlos und sehr wenig liebevoll über dein Kind#schmoll

Beitrag von kula100 07.01.11 - 20:05 Uhr

Sorry aber ich glaube nicht das Du anhand meines Textes jetzt heraushören kannst wie sehr ich meinen Sohn liebe. :-[ Sorry ich bin halt so und liebe meinen Sohn mehr als irgendetwas auf dieser Welt egal was Du jetzt aus diesen paar Zeilen meinst gehört zu haben.

Beitrag von kikiy 07.01.11 - 20:33 Uhr

Lies doch bitte richtig, ich habe geschrieben "du SPRICHST nicht sehr liebevoll über ihn"

Noch nicht mal dazu reicht es offenbar

Beitrag von kula100 07.01.11 - 20:42 Uhr

Schade das es hier echt so viele User gibt die Menschen die sie gar nicht kennen persönlich angreifen. Sowas macht mich echt wütend!

Beitrag von kikiy 07.01.11 - 20:49 Uhr

Mir ist das ein wenig zu umständlich, jetzt auch noch nachzuforschen wo oder womit ich dich abgegriffen habe und zwar persönlich. Vielleicht machst du in Zukunft einfach einen Bogen um das Forum.Dieses ist nämlich dazu gedacht,dass man in sachlicher Form seine Meinung vorträgt, nicht mehr und nicht weniger habe ich eben getan

Beitrag von kaekae 07.01.11 - 20:56 Uhr

Geh doch petzen ins INTERN.

#augen


Beitrag von kati543 07.01.11 - 21:30 Uhr

Leg dich mit ihm hin und nimm seine Hand, dass er die Flasche hält und du nur noch stützt. Und irgendwann nimmst du deine Hand langsam weg.

Beitrag von babsi1972 07.01.11 - 21:41 Uhr

Entschuldige bitte, wenn ich schmunzle, aber mir gehts mit meiner Tochter (12 Monate) gleich. Sie hält ihre Trinkflasche auch überhaupt nicht und lässt sich bedienen. Ich bin schon gespannt ab wann ich ihr die Flasche nicht mehr halten muss. Alles Gute euch.
Lg
Babsi

Beitrag von bluemle08 07.01.11 - 23:17 Uhr


#gaehn mein gott wie im kindergarten hier, giftet die eine giftet der andere zurück #gaehn

#nanana habt euch wieder lieb mädels #liebdrueck

schönen abend noch zusammen #winke