welche milch??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sensbaby 07.01.11 - 19:17 Uhr

hii

mein sohn ist jetzt 3 wochen alt ich überleg mir aber schon welche babymilchsorte ich nehemen soll

ich hab vor noch zu stillen aber wenn man mal nicht stilllen kann unterwegs ist ein fläschien nicht verkehrt oder??

ich wollte mal wissen welche marke ihr nimmt , wie sind eigentlich die no name sorten?? man sieht ja öfters das die teuren marken nicht immer besser sind

habt ihr erfahrungen bezüglich verträglichkeit inhaltsstoffe etc.??

lg senieh

Beitrag von rmwib 07.01.11 - 19:37 Uhr

"aber wenn man mal nicht stilllen kann unterwegs ist ein fläschien nicht verkehrt oder??"

Naja, schon die erste Flasche verändert die Darmflora des Kindes gegenüber einem ausschließlich gestillten Kind, wenn Dir das egal ist, ist es sicherlich nicht schlimm.

Die Muttermilchersatzprodukte sind in ihrer Zusammensetzung alle ähnlich, such Dir was aus und schau, was das Kind verträgt.

Ich würde außerdem drauf achten, dass LCP, Prebiotics und so n Zeug dabei ist... aber ICH würde meinem Kind auch keinen Muttermilchersatz geben, wenn ich sonst stille.

Beitrag von .lzs. 07.01.11 - 20:46 Uhr

Du hast es auf den Punkt gebracht;-)

Beitrag von ellannajoe 08.01.11 - 23:07 Uhr

Hallo,

"ich hab vor noch zu stillen aber wenn man mal nicht stilllen kann unterwegs ist ein fläschien nicht verkehrt oder?? "

Wenn du nicht in der Öffentlichkeit stillen willst, gibt es immer einen Weg, du musst nicht im Einkaufzentrum stillen, sondern kannst dich auch zurückziehen, in den Stillraum, ins Auto oder einer stillen Ecke.

Meine tollste Story, ich habe gefühlte 3 Stunden beim Hautarzt gesessen, hatte keinen Babysitter, oder Hilfe, am Ende mein Baby war richtig grantig, habe ich im vollen, kleine Wartezimmer gestillt, niemand hat es gemerkt, alle waren total überrascht, das mein Baby einfach eingeschlafen ist#verliebt, NIEMAND hat germerkt das ich gestillt habe.

Ein Fläschchen Pre nur weil man unsicher ist, halte ich für überflüssig. Pre Nahrung wenn du doch stillen kannst und willst, warum Geld ausgeben, wenn es auch umsonst geht.?

http://www.lalecheliga.de/shop/product_info.php?info=p9_das-handbuch-fuer-die-stillenden-mutter.html

#winke