ab wann merke ich mein baby

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von rose041989 07.01.11 - 19:49 Uhr

Hay

also ich habe zwar schon 2 kinder aber jede Schwangerschaft von mir war komplett anders.

könnt ihr mir sagen ab wann man ein Baby merkt und ob man dabei schmerzen wie ziehen im unterleb merken kann?

den ich habe solche schmerzen die manchmal richtig weh tun können.

Beitrag von chris1179 07.01.11 - 19:55 Uhr

Hallo,

schmerzhaft ist es eigentlich nicht, das Baby zu spüren. Das Ziehen kommt dannn eher von den Mutterbändern oder vom Wachstum der Gebärmutter.

Ich spüre mein Baby (erste SS) seit 17+6, erst zaghaft und nur leichtes Kitzeln / Stubsen.

Seit 20+5 spüre ich nun sehr deutliche Tritte, die nun auch von außen wahrnehmbar sind.

Bei den ersten Tritten bin ich zwar etwas erschrocken, weil es eben etwas ungewohnt war, aber schmerzhaft sind die Bewegungen keinesfalls.

Wie weit bist Du denn?

Lg Christina + Krümelchen (21+2)

Beitrag von elame 07.01.11 - 19:56 Uhr

Spüre das Kleine seit 16 +5 #verliebt

Beitrag von star-gazer 07.01.11 - 19:58 Uhr

Ja, das Ziehen sind die Mutterbänder!
Ich hab mein Mäuschen erst ca. in der 21. Woche gespürt (1. SS), aber je mehr Kinder, desto eher soll man was spüren! ... aber die Kleinen haben ja jeder einen eigenen Kopf und auch eigenes Verhalten ... vielleicht schläft Dein Baby einfach gerne :-)