Rotlichtlampe- hilft sie wirklich?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tiffels 07.01.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

habe mir heute mal o.g. Lampe besorgt. Soll ja gut helfen bei Rückenschmerzen und Erkältungen.
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Liebe Grüße
Susi

Beitrag von isabell0483 07.01.11 - 20:05 Uhr

Hallo,

ich bin Masseurin und wir therapieren sehr viel mit Rotlicht. Doch vorsichtig,man kann sich auch Verbrennungen zu ziehen, also bitte den empfohlenen Mindestabstand einhalten.

Bei einer Erkältung empfehle ich dir die Rotlichttherapie in Kombination mit Inhalationen.

Bei Rückenschmerzen ist Rotlicht auch zu empfehlen, DOCH VORSICHTIG :

NIEMALS WÄRME BEI ENTZÜNDUNGEN !!!

LG isa