Unterhaltszahlung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von anke1802 07.01.11 - 19:58 Uhr

Wer kennt sich aus?
mein Sohn ist nicht von meinem jetzigen Mann, der Vater hat noch nie Unterhalt bezahlt,weil zahlungsunfähig,erhielt ich Unterhaltsvorschuß. Ich werde nun seit einigen Jahren von der Beistandschaft Jugendamt betreut, aber der Vater ist immer zahlungsunfähig.

Kann er nicht zusätzlich auf einen 400 Euro Job verpflichtet werden? Er hat noch ein Kind.
Gibt es keine Möglichkeiten ihn zum Unterhalt zu verpflichten?

Danke

Beitrag von tweetme 07.01.11 - 20:45 Uhr

Arbeitet er?

Falls ja, vollzeit?

Beitrag von anke1802 08.01.11 - 13:52 Uhr

Hallo,

ich weiß gar nicht,ob er volltags geht,ich glaub schon

Beitrag von klackbusch 07.01.11 - 23:40 Uhr

Hallo

????also bei mir konnte er nicht dazu gezwungen werden einen 400€ Job zu machen und ich habe auch eine Beistandschaft.

Ich bin verheiratet,bekam deshalb nicht mal Uvs.
Sicherlich,laut JA muß er alles,alles nachzahlen aber das kann dauern.


Lg,ich denke du wirst leer ausgehen.
Bis er vielleicht mal arbeit bekommt bzw Zahlungswillig ist.

Lg Nic