TSH 2,32 Gefährlich???Hat jemand erfahrungen damit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kejota-5 07.01.11 - 20:09 Uhr

War heute zur VS-Untersuchung und meine FÄ meinte das mein TSH wert erhöht ist dabei lag er am 6.12.10 sogar bei 2,70!Da sagte ich nur zu Ihr wußte gar nicht das ich was mit der Schilddrüse habe!Sie sagt zwar er ist schon gefallen!Mache mir aber doch jetzt sorgen wegen einer FG!Sie wollte den Wert noch abwarten!








Lg Tanja(12.ssw)













Beitrag von elame 07.01.11 - 20:11 Uhr

Hallo Tanja, hatte vor 4 Wochen einen TSH von 3,7 meinem Kleinen gehts aber super. Wurdest du auf medis eingestellt???? Ich würde mir nicht so große Gedanken machen. Bist ja auch schon in der 12 SSW ;-)

LG

Ela #ei 18. ssw

Beitrag von kejota-5 07.01.11 - 20:20 Uhr

Hallo Ela!
Nein sie sagte bis 2,30 wäre die Grenze und wollte die Blutabnahme von heute abwarten!Hatte vorher auch nix an der SD soweit ich weiss!Kann das auch mit dem HCG zu tun haben???






LG Tanja

Beitrag von elame 07.01.11 - 20:23 Uhr

Am Anfang wird das Baby mitversogt, deswegen kann es sein, dass der Bedarf an Schilddrüsenhormonen steigt. Kann nach der SS wieder ganz weg sein ;-) Bei mir leider net, hatte es auch vorher schon.

LG

Ela

Beitrag von cloud09 07.01.11 - 20:19 Uhr

Hallo,

ein Wert bis 2,5 ist im Normbereich.
Meiner Lag bei der letzten Kontrolle bei 2,0 und meine FÄ war super zufrieden damit.


LG
Cloud

Beitrag von kejota-5 07.01.11 - 20:23 Uhr

Hallo Cloud!
Musst Du den Medis nehmen?



Lg danke für eure schnellen antworten

Beitrag von cloud09 07.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

ja, eigentlich L-Thyrox 50.
Hatte aber Herzstolpern bekommen und es auf die Hälfte reduziert.
Montag muß ich wieder zur Bestimmung des TSH Wertes, ob 25 Mikrogramm ausreichen.

LG
Cloud

Beitrag von 2008-04 07.01.11 - 20:36 Uhr

Meiner war bei 3,8 und letztens hatte ich einen von 1,5.
Ich nehm seit dem Euthyrox.

Lg Antje 35ssw

Beitrag von ah2011 07.01.11 - 21:02 Uhr

Hallo,
bei mir wurde ausgerechnet als ich die Pille abgesetzt habe ein TSH Wert von 4,4 festgestellt obwohl vorher noch nichts war! Na super, hatte Angst nicht schwanger zu werden. Hat aber trotzdem gleich geklappt. Habe dann mit Euthyrox 25ug angefangen, dann war der Wert nach 8 Wochen auf 2,7 dann habe ich 50 ug genommen, dann war er nach 6 Wochen erst bei 2,6 und habe das zufällig meiner FÄ erzählt und Sie meinte in der Schwangerschaft sollte der Wert unter 1,0 liegen. Dann habe ich mit 100ug weiter gemacht und heute hat die FÄ mich angerufen, mein Wert ist jetzt in 4 Wochen auf 1,51 gefallen. Also jetzt scheint die SD langsam sich drauf einzustellen! Lass dir einfach Tabletten verschreiben und den TSH Wert oft kontrollieren und das was. Da passiert bestimmt nichts! #liebdrueck

LG ah2011 + #ei 17.SSW