Mal groß, dann klein und dann wieder weg??????? Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von isabell0483 07.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

ich muss schon wieder nachfragen.Ich beobachte seit einiger Zeit eine Schwellung in meinem Intimbereich, etwa in Höhe am Anfang der Schambehaarung, rechts gelegen.

Am Anfang meines Zyklus ist die Schwellung weg, zum Eisprung hin wird sie größer, ihren "Höhepunkt" hat sie kurz vor der Mens. Mit dem Einsetzen der Mens verschwindet die Schwellung wieder!

Was kann das sein. Großer Gesundheitscheck bei HA war unauffällig, Blutbild etc.

Was könnte das sein. Beschwerden bereitet es mir keine großen und auch mein Zyklus ist so regelmäßig das ich eigentlich die Uhr danach stellen kann.

Lg Isa

Beitrag von amanda82 09.01.11 - 01:28 Uhr

Öhm, wo genau?
In der Senke zwischen Bein und Übergang zum Intimbereich? Also wenn man den Intimbereich von oben herab als Dreieck betrachtet .... dort die rechte Gerade zur Spitze hin? (hoffe, du verstehst, wie ich es meine #schein)

Dann könnte es ein geschwollener Lymphknoten sein. Das ist dann nicht weiter schlimm. In diesem Bereich kann er auch bei einer Pilzinfektion geschwollen sein - das nur nebenbei.

Wichtig nur, es sollte nicht schmerzhaft sein.

LG Mandy