am 17.1. erste Impfung...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von orchidee-81 07.01.11 - 20:39 Uhr

hallo ihr...

unsere mausi ist am 19.8.10 3 wochen zu früh per ks geboren...

jetzt am 17 haben wir die 6 fach impfung u noch ne weitere...?!?

wie haben eure babys die imfungen vertragen?

lg anna #blume

Beitrag von bimmelbahn 07.01.11 - 20:48 Uhr

Hallo orchidee,
mach dich bitte nicht verrückt vorher.
Ich habe mich totel verrückt gemacht und meine Maus hat sie super vertragen. Die einzige die Nachts nicht schlafen konnte war ich.

Bei uns war es auch so das ich Fieberzäpfchen vom Kinderarzt bekommen habe zum Glück habe ich sie noch nie gebraucht.

Ich wünsche euch alles Gute

#winke

Beitrag von catch-up 07.01.11 - 20:56 Uhr

Dann seid ihr doch schon spät mitm impfen!

Unser Hasi wurde 5 Wochen zu früh geboren und hat die erste gleich mit 12 Wochen mitbekommen! Hat er auch super vertragen!

Die andere Impfung ist die Pneumokokken! Eine links, eine rechts. Is ganz schnell vorbei!

Beitrag von dejavue31 07.01.11 - 21:18 Uhr

Hallo Anna,

Yannik hat am 11.11. die erste Impfung bekommen. Jeweils einen Pieks in die Oberschenkel. Er hat sie gut vertragen, kein Fieber, kein nichts. Nur ein kleiner blauer Fleck. Am Dienstag bekommt er jetzt die nächste. Ich hoffe die verträgt er auch gut.

Mach dich nicht verrückt, selbst wenn deine Maus darauf reagieren sollte, hilft es dir nichts wenn du dir jetzt schon Gedanken machst. ;-)

LG
Deja

Beitrag von minchen1985 08.01.11 - 14:06 Uhr

Hallo hallo!
Also unsere Maus hat die erste Impfung sehr gut vertragen und bei der zweiten hatte sie Fieber und war nicht gut drauf.

Bei der ersten habe ich aber aich Thuja-Küglelchen (homöopatisch) gegeben und bei der zweiten hatte ich die vergessen.

Also kann ich nur empfehlen!!! Haben vielen in meinem Umkreis geholfen)

LG Nadine mit Lena