NT-Messung - welchen Wert hattet Ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mondfluesterin 07.01.11 - 20:40 Uhr

Ich habe gestern den Laborbericht von der NT-Messung bekommen. Lustigerweise ist der Wert im Vergleich zu meiner ersten Schwangerschaft (2006) noch etwas höher geworden.
Das Gesamtrisiko liegt jetzt bei 1:8919. Eigentlich sagt mir das nichts, aber der FA meinte, je höher, je besser. Wie waren Eure Ergebnisse?

LG

Beitrag von moeriee 07.01.11 - 20:41 Uhr

NT = 1,3 mm, Gesamtrisiko: Unter 1:20.000

Beitrag von tonip34 07.01.11 - 20:45 Uhr

Bein meinem Son 1: 260 ...und er ist kerngesund !

Beitrag von puppe1983 07.01.11 - 20:51 Uhr

Hallo!

NT 2,1 und Gesamtrisiko 1.22000

LG

Beitrag von kris69 07.01.11 - 20:53 Uhr

Dieser Wert zeigt ja auch nicht das Risiko einer Behinderung, sondern die Möglichkeit einer Behinderung in Deiner Altersgruppe. Das heißt, je höher dieser Wert wird, desto geringer ist das Risiko für mögliche Behinderungen bei Deinem Baby.

LG Kris #klee

Beitrag von blume-70 08.01.11 - 18:37 Uhr

Hi

Ich habe die Werte am Montag erhalten.
Muss aber dabei sagen das ich 40 Jahre jung bin ;-)

Nackentransparenz 0.098cm

Trisomie 21 von 1:12479
Trisomie 18 1:1466
Trisomie 131:4631

Mein Frauenarzt meint die Werte wären super,finde ich auch. #huepf

Liebe Grüße #blume