Mein erstes Mal mit Ovu´s

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teilzeitmama 07.01.11 - 20:58 Uhr

Hallo Mädels,

heute sind meine Ovus gekommen und hab natürlich einen gemacht.
Ist es normal,dass die Testlinie erscheint,weil ich schon ZT 49 bin???

Ich gehe davon aus,dass ich noch keinen ES hatte...

Bin anfänger und wil es nur wissen...

Beitrag von sunnysunny 07.01.11 - 21:04 Uhr

Als ich 209 die Pille absetzte hatte ich eon Zyklus von 28 Tagen.
Haben es ja von Januar bis Juni ohne versucht.
Im Juli mit Ovu und ich wurde sofort schwanger.

Beitrag von teilzeitmama 07.01.11 - 21:07 Uhr

Und ist es normal,dass er die zweite Linie auch anzeigt??? Diese ist zwar nur schwach,deswegen soll es ja negativ sein...

Beitrag von wartemama 07.01.11 - 21:05 Uhr

Die zweite Linie muß mindestens genau so dick sein wie die Kontrolllinie; dann ist der Ovu positiv.

Wenn Du sehr empfindliche Ovus hast, kann es sein, daß die so gut wie immer eine leichte feine Linie anzeigen. Vor der Mens steigt das LH z.B. gerne auch noch einmal an.

Ich würde neben den Ovus auf jeden Fall noch ein ZB führen.

LG wartemama #klee

Beitrag von siem 07.01.11 - 21:06 Uhr

hallo

als positiv gelten nur tests, wenn die testlinie genauso oder stärker ist als die kontrolllinie. leichte teststriche zählen als negativ. ich zum beispiel habe imer eine deutliche zweite linie. und bei vielen wird die testlinie zur mens hin nochmal etwas strker (aber nicht positiv) weil da manche frauen nochmal einen leichten lh-anstieg haben. und die 10ner zeigenja eh mehr testlinie als die 25er oder 20ger, da sie empfindlicher sind.
lg siem