Brauche Hilfe beim richtigen Deuten...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teilzeitmama 07.01.11 - 21:46 Uhr

Nochmal ich auch wenn es euch nervt...


Was bedeutet es,wenn bei einem Ovu beide striche zusehen sind???
Die testlinie ist schon stark,aber nicht stärker als die Kontrolllinie... Lt. Beschreibung also Negativ...
Habe mir welche von Genekam bestellt,weiß aber nicht ob es 10er oder 25er sind... (Schrift auf der Verpackung grün) Weiß es jemand???

jetzt will ich wissen,ob das normal ist,dass er beide Striche anzeigt und ob es sinnvoll ist an Tag 49 zu orakeln(nennt man da wohl so,oder???)

Bisher für die,die noch nix von meinen nervigen Beiträgen gelesen haben:

Normal waren meine Zyklen zwischen 28 - 31 Tagen lang und das ist der erste Zyklus mit KiWu und plötzlich sehr sehr langem Zyklus...

Beitrag von hoolie 07.01.11 - 21:48 Uhr

hab heute auch orakelt ;-)

hmm seltsam das genau der zklus auf einmal so ewig ist #kratz

Beitrag von teilzeitmama 07.01.11 - 21:49 Uhr

Ja deswegen mach ich das ja mit dem Orakeln...

Beitrag von sunnysunny 07.01.11 - 21:52 Uhr

wenn du noch kein Es hattest kann es ein Zeichen dafür sein oder es kann auch auf die Mens hinweisen

Beitrag von hoolie 07.01.11 - 21:52 Uhr

#klee #klee #klee #klee

Beitrag von teilzeitmama 07.01.11 - 21:55 Uhr

Na ich bin ja gespannt... mein mann und ich wir herzeln einfach mal die nächsten Tage kräftig und dann sehen wir ja ob es was wird...

Das ist aber ein laaaaaaaaaaaaaaanger Zyklus#schwitz

Beitrag von hoolie 07.01.11 - 21:59 Uhr

Bienchen setzen ist immer gut ;-)