frage

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von rande.1978 08.01.11 - 00:20 Uhr

hi seit ich die Fehlgeburt hatte habe ich auch Schlaf Störung und muss wenn ich Frauen mit dicken bauch sehe das weinen unterdrücken und auch so bald wie ich babys sehe kann ich auch los weinen ist das normal frage mich immer wieder was leuft verkehrt

(wahr kein Wunsch kind )

#wolke bin auch gereizt

Beitrag von sternenmami 08.01.11 - 10:23 Uhr

hallo,
das ist ganz normal was du gerade durchmachst. auch wenn du sagst es war kein "wunschkind", irgendwo ganz tief drinnen in deinem herzen wolltest du das kind doch. denn meist merkt man erst was man hatte(und wie man "es" liebte), wenn es dann plötzlich nicht mehr da ist. denn sonst würdest du nicht hier bei uns sein und dich nicht so verhalten... #liebdrueck mir ging es eine ganze zeitlang auch so, dass ich ständig angefangen habe zu weinen wenn ich schwangere und babys gesehen habe. mittlerweile tut es mir gut. aber natürlich ist immernoch ein funken neid und traurigkeit dabei, das diese leute ihr kind haben dürfen und ich musste meine hergeben. da fragt man sich wirklich was man verbrochen hat um so bestraft zu werden. nur leider werden wir diese frage nicht beantwortet bekommen. hör einfach mal in dich hinein und frage dich dann nochmal ob du nicht doch ein kleines wunder haben möchtest!? meist ist der kiwu nämlich nach einer FG oder stillen geburt viel größer und erst dann wird einen richtig bewusst, dass man ohne kind nicht leben möchte und sich nichts mehr wünscht als (nocheinmal) mami zu werden...#liebdrueck

glg #sternmami mit engelchen gabriel(33ssw) und sternchen stella(10ssw) ganz tief im #herzlich

Beitrag von rande.1978 08.01.11 - 17:32 Uhr

hi danke dir ja ich möchte auf alle Felle noch eins aber seit es so ist ist mein mann auch weg :-[#schmoll:-[

Beitrag von cora-hh 08.01.11 - 10:31 Uhr

Hallo,
meine FG hatte ich am Dienstag, Ende der 11. SSW. Ich bin auch tottraurig. Tagsüber hab ich es meist im Griff, aber im Bett kreisen die Gedanken und ich komme nicht in den Schlaf. Immerhin haben wir eine Menge zu verarbeiten.

Allerdings kränken mich Schwangere nicht. Im Gegenteil. Ich wünsche Ihnen alles Glück der Welt, und das aus tiefstem Herzen! Ich bin mir bewusst, und das noch mehr als vorher, dass ein Kind, das gesund auf die Welt kommt, das größte Geschenk ist, das man erhalten kann.

Ich wünsche Dir und uns anderen viel Kraft und Menschen um uns herum, die für unsere Trauer verständnis haben. Denn das fehlt meistens, habe ich festgestellt. Viele sagen "es war ja noch so früh - sei froh" Aber wie soll man froh sein?! Meine FÄ sagte, ich solle mir Zeit für die Trauer nehmen, das ist wichtig. Und das tue ich.

Alles Liebe und Gute

Cora #herzlich

Beitrag von rande.1978 08.01.11 - 17:25 Uhr

hi mir geht es genau so und gestern wahr ich das erste mal draußen und ich musste mich ganz zusammen reisen das ich nicht anfange zu weinen lg katrin