mögliche Gründe das es nicht klappt...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chillmama 08.01.11 - 02:41 Uhr

hi ihr lieben,

in mir bebt alles im kopf, und kann so gaaaaar nich schlafen...
musste mir mal nen paar gedanken noch zum thema KiWu machen, danach lass ich das alles sausen für nen paar monate (oder wochen bis zum nächsten zyklus ;-) )

kann es denn auch sein, dass untergewicht !-erheblich-! am unerfüllten kinderwunsch teil nimmt? (1,65m / 49kg ... ich bin nicht abgemagert ;-) leichter knochenbau)
und wie ist das mit dem rauchen?
kennt ihr richtig gute mittelchen um die "fressattacken" zu steigern?
ich mein, so kurz vor meiner mens. fang ich richtig an zu schlucken, egal was und alles was im kühlschrank zu finden ist, aber viel krieg ich nich rauf, denn dann kommen die tage der mens. wo alles weh tut und jeder schritt zu viel ist!

bin ja mal auf eure antworten gespannt! allgemein ist das bestimmt auch mal interessant zu wissen. liebe grüße und gute nacht! #winke#herzlich

Beitrag von kira-soul21 08.01.11 - 04:47 Uhr

hallü =)

vill. einfach mal zum FA gehn und dich untersuchen lassen,
der artzt kann ja auch mit ultraschall nachschaun wann du deinen ES hast

sowas kann ja nie schaden einfach mal naschaun zu lassen :-)



naja rauchen is wie jeder weiß nich sooo förderlich ;-)

wünsche dir viel erfolg #herzlich gruß #winke

Beitrag von urchin 08.01.11 - 04:57 Uhr

Hi Chillmama,
also ich wuerd Dein Gewicht nicht als "erheblich" untergewichtig bezeichnen! Ich bin 1.75m und wiege so zwischen 53 und 55kg. Und ich bin damit schon dreimal ziemlich problemlos schwanger geworden...
Die Zigaretten sind ein echtes Problem! Ich hab bis vor 2 Monaten auch noch ne Packung am Tag gequalmt. Seit 7 Wochen bin ich jetzt stolze Nicht- Raucherin (wegen KiWu) und ich hab seitdem auch ein bisschen zugenommen. Also wenn Du gerne ein paar Pfund mehr auf den Knochen haettest, lass einfach die Kippen weg :-)

Beitrag von majleen 08.01.11 - 07:40 Uhr

Finde auch nicht, daß du erheblich untergewichtig bist. Ich bin 1,79m und wiege auch einiges weniger, als die "Norm". Aber ich war immer schlank, hatte nie Probleme bei meinen Zyklen und auch meine Internistin und FÄ sehen da kein Hindernis.

Das Rauchen würde ich so schnell wie möglich aufgeben. Das ist wirlklich hinderlich. Auch wenn er raucht, denn das tut den Spermien gar nicht gut.

Wie lang übt ihr denn schon? Ab nem Jahr würd ich euch raten euch untersuchen zu lassen.

Beitrag von chillmama 08.01.11 - 13:02 Uhr

wir sind im 25.ÜZ
im letzten jahr hab ich mich untersuchen lassen, bei mir ist alles top fit!

das mit dem rauchen ist so ne sache, da trennen sich viele meinungen.
viele frauen rauchen und werden trotzem schwanger, war ja bei meiner ersten SS nicht anders.

probleme mit meinen zyklen hab ich auch nicht.

du ist aber grooooooß ;-)

Beitrag von mama-mia1 08.01.11 - 08:42 Uhr

Hallo,

ich bin 164cm groß und wiegen 50kg (bei meriner ersten SS auch 49kg) bin jetzt zum zweiten mal schwanger.

ich war raucherin, bin aber erst schwanger geworden als ich ganz aufgehört habe, beide male!!! (reduzieren hat nichts gebracht...)

ich habe aber bedenken wegen deinen Mesn schmerzen, ich hatte kaum welche, nur pickel und fresatacken (schoki;)) würde es mit deinem Arzt besprechen, es könnte sich um eine Endometriose handeln, und die kann schon schwierigkeiten bereiten beim Schwanger werden!!!!

GLG und vial Glück

Miriam