Abgang?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von orcamichiru 08.01.11 - 06:39 Uhr

Guten Morgen,
hatte gestern schon geschrieben, dass ich positiv getestet hatte obwohl ich die Mens hatte:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2969353
Nun ist es so das ich über Nacht eine Blutung bekommen habe....erst bräunlich aber wird immer roter :-(
Ich glaub nun endgültig an einen Abgang und werd mal versuchen nachher nen Frauenarzt zu erwischen. Oder was meint ihr?


Beitrag von lavendula80 08.01.11 - 07:02 Uhr

ob das ein Abgang war kann dir keiner sagen,hast du denn noch mal mit einem anderen Test getestet,weil von den one step hört man nicht immer gutes
lg

Beitrag von orcamichiru 08.01.11 - 07:08 Uhr

Der andere Test hat leider nicht funktioniert und hatte nur den einen da.
Aber warum sonst sollte ich 3 Tage nach der vermeintlichen Mens schon wieder Blutungen haben -.-

Beitrag von majleen 08.01.11 - 07:12 Uhr

Heute ist Samstag, da kannst du ja einen Test kaufen und morgen mit Morgenurin testen.

Leider kann es schon mal vorkommen, daß man positiv testet und es doch abgeht. Wünsch dir viel Glück#klee

Beitrag von orcamichiru 08.01.11 - 07:16 Uhr

Ja schon.....nur möcht ich halt wissen was das für Blutungen sind. Ich bin da hysterisch was Krankheiten oder sonst was anbelangt und mach mir tierisch nen Kopf....

Beitrag von lavendula80 08.01.11 - 07:32 Uhr

dann fahr ins KH,mehr können wir dir hier auch nicht sagen

Beitrag von orcamichiru 08.01.11 - 10:31 Uhr

Komm gerade vom Arzt. Der Test dort war definitiv negativ. Ob das nun ein Abgang war kann er nicht sagen.
Wenn die Blutung bis nächste Woche anhält soll ich nochmal zum Fa.