Kleinkind kann nicht ohne Mama

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nean09 08.01.11 - 07:18 Uhr

Meine Tochter ist 21 Monate und kann nicht ohne Mama.

Wenn ich mal auf Toilette muss, gibt es ganz großes Geschrei.
Wenn ich mal kurz auf den Balkon eine Rauchen will, gibt es ganz großes Geschrei.
Wenn ich mal fix Duschen will, gibt es ganz großes Geschrei.
Wenn ich sie in ihr Bett leg, gibt es ganz großes Geschrei.
Wenn ich mich mit meiner Tochter zusammen in mein Bett leg schläft sie dann auch schnell und ruhig ein, so dann schläft sie fest und ich stehe wieder auf, kurze Zeit drauf gibt es wieder ganz großes Geschrei.
Wenn wir bei der Oma und dem Opa zu Besuch sind und ich mal ganz kurz in die Küche muss, gibt es ganz großes Geschrei.
Ich könnte nur so weiter machen.

Das ganze geht jetzt schon seit ca. 2 Monate.
Es geht noch nicht mal was wenn sie bei jemand anderes Auf dem Arm ist.

Ist das nur eine Phase die wieder geht?
Machen das denn alle Kinder in dem Alter?
Wie verschwindet das wieder?

Nun schreibe ich das hier rein und mein Kind ist auf mein Schos.
Etwas umständlich aber wir bekommen es gerad gut hin.


Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten

Ganz liebe Grüße
nean09

Beitrag von 98honolulu 08.01.11 - 07:25 Uhr

Ich glaube schon, dass das nur eine Phase ist. Ich würde ihr so viel Nähe wie möglich geben bis dieses Bedürfnis komplett erfüllt ist, dann legt sich das meist wieder.

LG

Beitrag von nean09 08.01.11 - 07:34 Uhr

Super, Viele Dank für Deine Antwort.

Beitrag von rainbowbrite81 08.01.11 - 12:20 Uhr

Huhu

Das macht meine Maus jetzt schon und die ist erst 13 Monate alt.
Am liebsten wäre ihr, ich würde nur mit ihr auf dem Boden hocken und spielen.
Wenn der Papa Nachmittags von der Arbeit kommt, läßt sie sich von ihm 2 Sekunden auf den Arm nehmen und dann möchte sie schon wieder zu mir.

Ich frag mich auch, wie lange das wohl so geht. Ich fühle mich manchmal so richtig ausgelutscht...:-p
Trotzdem kann ich ihr nicht böse sein#verliebt

Alles Gute

rainbow mit Emily (*13.11.2009)