ich bekomme mein nüchternwert nicht mehr in den griff(SS-DIABETES)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stellasandra 08.01.11 - 09:19 Uhr

morgen mädels...

hätte mal eine frage an euch... besonders auch an die , die ein ss diabetes haben und insulin spritzen müssen..........

ich bekomme seid tagen mein nüchternwert nicht mehr in den griff.. der soll ja morgens unter 90 bei mir sein... das klappte auch mal wieder ca. 3 tage am stk... aber danach alles über 90 oder über 100!!!!!

ich denke vll. ich esse zu spät noch was... bin lange wach und habe meist um 23 uhr oder auch mal später hunger... naja.... ich weiss.... aber ich kann es nicht unterdrücken... und muss dann was essen.......
danach spritze ich dann mein insulin und gehe meist ins bett und so um 8 uhr stehe ich auf mein bz messen für den nüchternwert.....
kann das sein, das ich vll auch zu spät spritze???
oder habt ihr ein paar tips für mich, wenn ich doch mal nach 23 uhr heisshunger bekomme , was ich essen kann was mein bz nicht ganz so in die höhe treibt........

mein eigentlicher diabetaloge ist noch bis zum 10 in urlaub.... bei der vertrettung war ich schon rezepte holen. allerdings nach meinen werten usw.. hat er sich nicht interessiert für.....
und leider war ich auch wieder so anfällig und habe ihn nicht drauf angesprochen......

danke euch!!!!!!!!
schönes wee.....
lg sandra + can 4 j und mausi 35 ssw


ps: und nicht gleich blöd anmachen , wenn ich was falsch mache ok. erkLären tuts auch!!!!!!!!:-p:-p:-p

Beitrag von mami-5 08.01.11 - 09:28 Uhr

Hallo,

ich weiß ja nicht, wie du spritzen sollst, aber bei meiner Freundin war dass so, dass sie um halb acht abends spritzen musste und danach hat sie gegessen, dann hat es bei ihr auch mit dem Nüchternwert geklappt.

Hast du vielleicht versucht deine Gelüste umzulenken, indem nur vielleicht nur etwas trinkst anstatt gleich zu essen?

Ansonst würde ich wohl am Montag versuchen zum Arzt zu gehen um das zu klären!

Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst!

Lg.Petra ( mit Paul-Louis inside 30.SSW)

Beitrag von wunschkindnr.2 08.01.11 - 09:31 Uhr

Hallo,

da bist du aber straff eingestellt.

Ich finde ein nüchternwert von 90-130 eigentlich völlig normal. (eigentlich super)

Meine Tochter hat Diabetes. Und ich bin froh wenn Sie morgens mal unter 160 aus der Nacht kommt.

Musst du den nicht immer zu selben Uhrzeit spritzen?
Aber essen auf Zeit kann auch sehr anstrengend sein.

Damit haben wir am Anfang sehr großen Erfolg gehabt.

Jetzt trägt Sie eine Pumpe.

Lg Nadja

Beitrag von sandrinchen85 08.01.11 - 10:11 Uhr

aber normale diabetes hat andere werte als ss-diabetes....

Beitrag von corinna.2010.w 08.01.11 - 09:40 Uhr

mein kumpel bekommt das nicht in den griff.

der hat immer einen zuckerwert von 300-400 da würde ich mir richtig gedanken machen.

würde auch sagen 90-130 ist vollkommen okay :)

sonst mal dein arzt sprechen.

lg
corinna
14ssw

Beitrag von connie36 08.01.11 - 10:42 Uhr

da dein freund wohl kaum eine ss diabetis hat, ist das nicht zu vergleichen. ss diabetis ist was völlig anderes als normale diabetis. und wenn dein freund ncih auf seine werte achtet, ist das falsch andere werte deshalb als ok einzustufen.
lg conny 35. ssw mit ss diabetis

Beitrag von pyttiplatsch 08.01.11 - 10:04 Uhr

Ich hatte das Problem in der letzten SS auch, nur musste ich nicht spritzen.

Mir hat es geholfen, dass ich spätestens um 18 Uhr gegessen hab und danach nur noch Sachen ohne oder mit nur wenig Kohlenhydrate. Hast du eine Ernährungstabelle bekommen, was wieviel Kohlenhydrate/BEs hat?

LG Sarah

Beitrag von sandrinchen85 08.01.11 - 10:10 Uhr

hey sandra,

ich musste nur abends spritzen und auch erst ab der 32ssw....mein diabetologe hat gesagt ich soll nicht später als 22 uhr spritzen.
das hat dann auch ganz gut geklappt.mein nüchternwert lag dann morgens meistens so zwischen 65 und 75.
was isst du denn abends wenn du noch hunger hast??
lg und alles gute

sandra :) mit stella (13 monate) und keks 5+4ssw

Beitrag von stellasandra 08.01.11 - 10:35 Uhr

hallo.

muss auch nur vor dem zu bett gehn spritzen....

eine tabelle habe ich nicht bekommen.......


@sandra.... meistens esse ich brot(schäm)



lg

Beitrag von pyttiplatsch 08.01.11 - 10:55 Uhr

Guck mal hier: http://www.fitnessletter.de/kalorien

Da kannst du die Kategorien anklicken und dir die passenden Sachen raussuchen.

Das Graubrot-Weizenmischbrot hat z.B. 44,9g Kohlehydrate pro 100g, das sind ca. 4 BEs. http://www.fitnessletter.de/kalorien/graubrot-weizenmischbrot/5008

Ich durfte damals morgens 4 BEs essen, Mittags 6 und Abends wieder 4.

Wurde denn mal versucht deine Diabetes mit einer Ernährungsumstellung in den Griff zu kriegen?

LG Sarah

Beitrag von sandrinchen85 08.01.11 - 11:16 Uhr

mhmmm,hat dein diab. denn nicht erstmal versucht es mit einer ernährungsumstellung in den griff zu kriegen??
ich hab leider meine tabelle auch nicht mehr :( (werde aber mit sicherheit irgendwann ne neue kriegen,da ich nicht denke um die ss-diabetes drum rum zu kommen).
aber brot hat natürlich schon ordentlich kohlehydrate.
wie wäre es mit etwas gemüse?mageres fleisch?(na gut,abends um 23 uhr würde ich auch nicht mehr fleisch braten ;) )
ansonsten google doch mal nach ernährungstabellen,da stehen oft die be's hinter.ich durfte glaub ich 20 be's am tag zu mir nehmen...
lg

sandra mit stella

Beitrag von melli.c 08.01.11 - 10:46 Uhr

Hallo
Ich soll auch Abends Insulin spritzen. Ich mache das auch gegen 22 Uhr und habe da meistens noch Hunger, da wir ja um 7 zu Abend essen. Ich versuche dan etwas mit wenig KH zu essen. Ein Stück Käse oder Schinken oder Obst. Garnichts essen könnte ich auch nicht. Wenn du aber trotz guter Ernährung hohe Nüchternwerte hast (unter 90 gilt ja als Regel in der SS, alles andere gilt für andere Diabetiker), dann mußt du mehr spritzen.
In den letzten Wochen kann es sein das der Bedarf ständig steigt.
Mein Diabetologe hat mir gesagt, wenn ich zweimal über 90 bin, soll ich das Insulin um 2 steigern. Da muß ich ihn nicht anrufen. Nur wenn es total ausser Kontrollle gerät.
Das Insulin schadet dem Kind ja nicht, eher die hohen Werte. Ich muß alle 2 Wochen zu ihm und da fragt er mich dann wie und wieviel ich hoch mußte mit dem Insulin.
Ist jetzt schon meine 2. SS mit Diabetes und in der letzten kam ich noch gut mit Diät klar. Erfahrung mit der Ernährung konnte ich also schon machen. Jeder reagiert ja ein bischen anders.
Manchmal gaukel ich meinem Kürper mit einem Glas Diätlimo vor das ich was Süßes trinke, so produziert er ja auch Insulin. Oder ich schmeiß mich kurz vor dem ins Bett gehen nochmal auf mein Hometrainer (wird aber dank Kugel nicht mehr viel), dann sind meine Werte auch besser (um 80).
Ich bin jetzt bei 24 Einheiten Lantus, aber ich kenne auch welche mit viiieell mehr. Also das sollte man nicht umbedingt vergleichen
Viel Glück
Melli mit 2 Jungs an der Hand und einem im Bauch 33.SSW

Beitrag von sylter-welle 08.01.11 - 11:01 Uhr

Hallo Sandra,

habe gestern hier noch gelesen, dass gerade die 35.SSW schwierig wäre, da es da immer zu Entgleisungen käme.

Vielleicht kannst du am Montag einfach bei deinem Doc nachfragen???

LG sylter-welle

Beitrag von stellasandra 08.01.11 - 11:16 Uhr

ja werde ich sofort am montag eh tun...

danke euch allen....

lg