Vorteil einer Grippe?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puenktchen030710 08.01.11 - 09:44 Uhr

Hallo,

bin jetzt schon die ganze Woche krank und mein ZB (siehe VK) somit verfälscht. :-[

Jetzt frage ich mich, ob es nicht sogar ein Vorteil sein kann, krank zu sein.

Denn dadurch ist meine Tempi wahrscheinlich höher wie sonst und vereinfacht möglicherweise die Einnistung? #zitter

Außerdem schone ich mich extrem und liege den ganzen Tag nur faul in dre Ecke rum, weil ich für nichts anderes zu gebrauchen bin... #schwitz

Mit Medis bin ich am sparen... Habe bisher nur Globuli (die nix gebracht haben) und Paracentamol (wenns gar nicht anders geht) eingenommen.

Da immer noch keine Besserung in Sicht ist, werde ich heute eine Bereitschaftspraxis aufsuchen... Finde es nur immer blöd zu sagen, dass ich möglichweise schwanger bin und keine Medis will, die in der Schwangerschaft bedenklich sind. Die schauen einen dann immer sooo komisch an... #schock

LG

Beitrag von s1na 08.01.11 - 09:59 Uhr

Hallo
Als vorteil würde ich eine Grippe nicht mehmen, denn dein Körper hat zur Zeit weniger Energie für eine SS. Außzuschließen ist natürlich nichts.

Gute Besserung


Beitrag von danilein5 08.01.11 - 11:28 Uhr

huhu

das kommt drauf an , ich bin damals mit ner lungentzündung schwanger geworden also von daher

lg dani