Schreit immer vorm einschlafen! Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sandram85 08.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo Mädels!

Ich bräuchte mal wieder Tipps von euch! Mach ich was falsch oder ist das ein normales Verhalten? Meine Maus schreit sich immer aber auch wirklich immer in den Schlaf. Außer abends beim letzten stillen, dort schläft sie mir weg und ich kann sie so weglegen. Aber tagsüber ist eine einzige Katastrophe.

Bei mir in der Krabbelgruppe ist Nele die einzige die so ein Theater macht. Die anderen schlafen einfach so ein, wenn sie müde sind. Nele macht das nie. Und so langsam verzweifel ich.

Habe schon alles probiert. Ich wiege sie im Arm. Ich lege sie wach in ihr bettchen (ganz schlimm), singe, streichel erzähl ihr was. Halte sie einfach im Arm und lass sie weinen...

Ach ich fänd es so schön, wenn es mal ohne stress klappen würde. Ne Zeitlang habe ich gedacht ich würde einfach nur den Müdigkeitspunkt verpassen und es hat auch zwei tage mit nur ein wenig gemecker geklappt wenn ich sie wach in ihr bettchen gelegt habe. Aber das ist auch schon wieder vorbei und das schreien nimmt kein Ende.

Das schlimme für mich ist einfach das das schreinen dann auch nicht nur 5 Minuten geht. Nein es wird gleich ne halbe Stunde- 45 min geschrien.

Bitte versteht mich jetzt nicht falsch. Ich liebe meine Tochter über alles und ich bin gerne für sie da. Ich habe auch kein Problem während der Einschlafphase bei ihr zu sein. Aber warum schreit sie immer!?

Kennt das jemand und kann mir vllt. helfen?

Beitrag von lalal 08.01.11 - 11:08 Uhr

Hallo,

ich habe immer, egal ob Mittags oder Abends in den Schlaf gestillt, klappt das den nur am Abend bei euch? Ansonsten sind meine Kinder im Tragetuch eingeschlafen. Drei mal quer durchs Haus gelaufen und die Kinder haben friedlich geschlafen.

Vielleicht versuchst du es mal:-)

lg

Beitrag von sandram85 08.01.11 - 11:11 Uhr

Huhu! Danke für deine Antwort!

Ne das bringt leider auch nix. Tagsüber schläft sie NIE beim stillen ein, wirklich nur abends.

Ein Tragetuch besitze ich nicht, aber eine Manduca. Aber auch in der Manduca gehts nicht ohne geschrei. Leider nur wenn ich mit ihr spazieren gehe oder Autofahre. Aber ich kann ja schlecht den ganzen Tag spazieren gehen oder Autofahren. #schwitz

Beitrag von ficus 09.01.11 - 23:47 Uhr

Hallo,

ward ihr schon mal beim Osteopathen?

LG
ficus