mal eine doofe frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zaara88 08.01.11 - 11:14 Uhr

Ich hab mal eine ganz doofe frage.

Ich hab gehört, das man trotz Mens schwanger sein kann? #schwanger
Jetzt meine Fragen: #gruebel

Wie oft kommt das in der Regel vor?

sieht die Mens dann anders aus?

Oder kann sie auch gleich stark wie sonst sein, und ach gleich lang, nur das eben keine eireste dabei sind?

Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen? #danke

Dankeschön schonmal im vorraus und euch allen einen schönen Tag noch

Beitrag von zazazoo 08.01.11 - 11:17 Uhr

"Normalerweise" hast du bei einer Schwangerschaft keine Mens mehr, höchstens eine Schmierblutung (Einnistungsblutung), die weniger stark als die Mens ist und auch nur 1-2 Tage anhält. Bei mir war das wirklich nur eine minimale Blutung, die nach einer Stunde schon wieder aufgehört hatte. Wenn du dir nicht sicher bist, teste doch einfach. Aber eigentlich kannst du davon ausgehen, dass wenn die Blutung von Tag zu Tag stärker wird, es die normale Mens ist und keine Schmierblutung.
Viel Glück

Beitrag von marie-chen2 08.01.11 - 11:18 Uhr

Hallo,
ja, das kommt bei 25% aller Schwangeren vor. Meistens so in den ersten 3 Monaten etwa um die Zeit, wo normalerweise die Mens kommen sollte. Die Blutung ist meistens weniger als bei der normalen Periode.

LG Marie

Beitrag von nicolebittkau 08.01.11 - 11:18 Uhr

die mens ist dann keine, wird aber so wahrgenommen........sie ist weniger als eine richtige und meinst ne zb.......kann aber von frau zu frau anderst sein.........:-)

Beitrag von zaara88 08.01.11 - 11:23 Uhr

Ich habe diesen monat 3 Test verbraten 2 normale bei denen war es immer ganz ganz leicht positiv und einen digitalen weil ich 3 Tage drüber war und der war negativ, auch deshalb bin ich voll verwirrt. Meine Mens hat sich noch nie verschoben, ausser ganz am anfang

Beitrag von -tiara- 08.01.11 - 11:24 Uhr

Ich bin trotz letzter Mens schwanger. #verliebt
Wie oft das vorkommt weiß ich leider auch nicht. Meine Mens kam pünktlich auf den Tag genau, war jedoch mehr eine SB und ausschließlich ganz dunkel, für 2-3 Tage, am dritten Tag wars dann auch schon wieder komplett weg. Gemerkt habe ich es nur weil meine Temperatur im neuen ZB nicht wie sonst immer auf 36,5 abfiel sondern hoch blieb, bei 37,1 bis 37,2 und meine Brüste weiterhin spannten als wäre ich noch vor der Mens. Dann hab ich nen Test gemacht und der war positiv! #huepf
Allerdings war der komplette letzte ZK blöd, hatte auch dazwischen SB die ich sonst nie hatte und hatte zwischendrin (vom 06.12. vis 19.12.) ganz aufgehört zu messen da ich dachte das wird eh alles nix! Aber da hatte ich mich ja zum Glück getäuscht!


Tiara glücklich mit #ei (7.ssw)