Umfrage: Auf was achtet ihr bei einem Mann?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von choclateboom 08.01.11 - 11:55 Uhr

Guten Morgen allerseits

Mich würde gerne interessieren, auf was ihr bei euren Partnern geachtet habt, wo ihr mit zusammen gekommen seit.
1. Auf was achtet ihr zuerst wenn ihr ihn sieht ?
2. Macht ihr es vom Sex abhängig ob ihr mit ihm zusammen bleibt ?
(oder von Kleinigkeiten wie Haare auf der Brust, der Penis zu klein ...)
3. Habt ihr einen bestimmten Typ auf den ihr steht und ihr habt ihn bekommen oder habt ihr den Mann der euch vom optischen eigentlich garnicht von Anfang an gefiel?

lg und angenehmes Weekend wünscht euch
choclateboom

Beitrag von sillysilly 08.01.11 - 14:00 Uhr

Hallo

habe einen bestimmten Typ Mann der mir gefällt.
Mein Mann habe ich rein "optisch" ausgesucht - habe ihn in der Fahrschule gesehen und er hat mir gefallen ...

Sonst ist mir wichtig, daß ich ihm Vertrauen kann, er treu ist, alles für mich tun würde, unsere Familie über alles stellt.

Körperliche Sachen sind mir egal, solange mir der Mann grundsätzlich gefällt - mir angenehm ist

Grüße Silly

Beitrag von allesnichtsoder 08.01.11 - 14:01 Uhr

ein zu kleiner penis ist aber keine kleinigkeit #schwitz


es passt oder passt nicht

ganz schlimm find ich menschen die sich nicht trennen damit sie nicht allein sind#kratz

bei einigen exemplaren der menschlichen gattung bleib ich lieber allein




intelligenz
rhetorisches talent
gepflegt
gut riechend
fleiß
ehrgeiz
halbwegs gleiche vorstellung vom leben

alles andere drumrum ergibt sich
mein mann hat eine schrecklich arrogante ader, die aber von den anderen guten eigenschaften ausgeglichen wird

und ja der sex sollte auch gut sein,für beide seiten

Beitrag von similia.similibus 08.01.11 - 14:34 Uhr

Als erstes ist mir sein wohlgeformter Po aufgefallen (wir lernten uns im Schwimmbad kennen) und dann seine Füße und dann seine blauen Augen. #cool

Aber das Äußere ist ja nur der erste Eindruck. Die Ausstrahlung machts, der Humor, der Intellekt.

Der Typ Mann auf den ich immer stand, ist der Typ "Brad Pitt" und zwar so, wie er auf diesem Bild aussieht http://www.schule-urtenen.ch/pi/starquiz/brad-pitt.jpg. *sabber* Aber mein Mann sieht ganz anders aus.

Und nein, ein kleiner Penis oder Haare auf der Brust wären für mich kein Grund, die Beziehung zu beenden. Ein egoistischer Liebhaber und dauerhaft schlechter Sex vermutlich schon.

LG
simsim

Beitrag von asimbonanga 08.01.11 - 16:13 Uhr

Da wären wir uns wenigstens nie ins Gehege gekommen;-)
Obwohl so langsam sieht auch dieser Smarty männlich aus.Mein optisches Beuteschema spielte merkwürdigerweise wenn es ernst wurde, keine Rolle.Hauptsache klug und groß.

Beitrag von similia.similibus 08.01.11 - 17:46 Uhr

Die Optik ist mir doch eigentlich auch egal. Wenn ich Typen wie Brad Pitt sehe, gucke ich zwar nochmal hin und gnieße aber wenn der dann keine Ausstrahlung hat oder dumm daher redet, guck ich auch ganz schnell wieder weg. ;-)

Beitrag von asimbonanga 08.01.11 - 17:58 Uhr

Klar, die Optik ist "eigentlich" egal.#schein
Bei George Clooney schaue ich auch nur mal so hin------

Beitrag von similia.similibus 08.01.11 - 20:55 Uhr

Uh! Sagte ich schon, dass mein Mann auch "George" genannt wird? ;-) Manche meinen, eine gewissen Ähnlichkeit zu sehen. Nur meiner ist etwas dicker! #winke

Beitrag von gunillina 08.01.11 - 15:16 Uhr

Na, dann arbeite ich deine kleine Liste mal fleissig ab.


1. Auf was achtet ihr zuerst wenn ihr ihn sieht ?

Auf die Augen und (unbedingt) den Duft.

2. Macht ihr es vom Sex abhängig ob ihr mit ihm zusammen bleibt ?

Na, aber sicher. Stell dir vor, der Sex ist furchtbar. Was tun? - Gehen. Auch wenn es hart klingt. Sex gehört unbedingt dazu und ist wichtig. Körperlichkeit ist ein wichtiger Teil der Beziehung, so sehe ich das zumindest.

(oder von Kleinigkeiten wie Haare auf der Brust, der Penis zu klein ...)

Nein, davon bestimmt nicht. Wenn der Mann stimmt, ist mir egal, ob er Haare auf dem Rücken hat, einen riesigen Penis (wobei... #zitter wenn er damit verantwortungsvoll umgehen kann, geht es ja vielleicht), einen Bauch oder lange Haare etc. Einziges "no-go" wäre aber wohl ein Vollbart...

3. Habt ihr einen bestimmten Typ auf den ihr steht und ihr habt ihn bekommen oder habt ihr den Mann der euch vom optischen eigentlich garnicht von Anfang an gefiel?

Nein, ich habe keinen Typus Mann, auf den ich besonders stehe.
Ich muss sein Lachen mögen. Seine Blicke. Und seinen Charakter. Dann wird vieles andere unwichtig.

Allerdings muss er mir schon gefallen, ich überlege gerade, ob ich je einen Mann "hatte", der mir vom Äusserlichen anfangs nicht gefiel. Hmmm... Nöö. Noch nie.:-)

Beitrag von manavgat 08.01.11 - 17:23 Uhr

Bildung (Hirn), Manieren, Stil, Selbstständigkeit (also kein Kümmerling), Interessen, Kommunikationsfähigkeit, gepflegtes Äußeres. Und er sollte finanziell für sich selbst sorgen können, so wie ich auch.


Gruß

Manavgat

Beitrag von asimbonanga 08.01.11 - 17:59 Uhr

Korrekt formuliert wie immer.

Beitrag von ;-)) 08.01.11 - 17:29 Uhr

Hallo

1. Auf was achtet ihr zuerst wenn ihr ihn sieht ?

Auf die Zähne und ein gepflegtes Erscheinungsbild!

2. Macht ihr es vom Sex abhängig ob ihr mit ihm zusammen bleibt ?

Spielt sicher eine wichtige Rolle, ist aber nicht alles in einer Beziehung.
Charaktereigenschaften sind ebenso wichtig. Wenn beides passt, passt auch der Partner!

(oder von Kleinigkeiten wie Haare auf der Brust, der Penis zu klein ...)

Haare auf der Brust gehen gar nicht, genau so Haare auf dem Rücken.
Penis zu klein; na ja, kommt drauf an, was du unter klein verstehst.
Eine Lupe sollte nicht zum Einsatz kommen und spüren möchte ich meinen Partner auch!

3. Habt ihr einen bestimmten Typ auf den ihr steht und ihr habt ihn bekommen oder habt ihr den Mann der euch vom optischen eigentlich garnicht von Anfang an gefiel?

Ja, ich habe ihn bekommen. Bei ersten Date dachte ich "och nöö, passt dochnicht!"
Erst beim zweiten Treffen hat es gefunkt.
Einen bestimmten Typ-Mann hab ich auf jeden Fall.
Ein (mein) Mann sollte auf jeden Fall ein Stück größer sein, als ich.
Ich würde mir doof vorkommen zu einem Mann hinab zu schauen.
Dann bevorzuge (d.h. mir gefällt) der südlichen Typ, dunkle Haare, dunkle Augen, keine Wampe, sportlich, athletischer Körperbau, gerade Beine.

Mein Mann hat in der Schwangerschaft von mir auch etwas zugenommen.
Aber ich liebe ihn so, wie er ist ;-)
Er ist für mich der schönste und beste Mann!

Beitrag von ich bins es 09.01.11 - 15:41 Uhr

Ich habe meinen Schatz durch Freunde kennengelernt. Nachdem wir uns unterhalten haben, habe ich gemerkt wieviele Gemeinsamkeiten wir haben... Wir haben uns suuuper verstanden!

Das hat uns zusammen gebracht.

Am wichtigsten ist mir HUMOR wobei noch andere Dinge sehr wichtig sind: Treue, Ehrlichkeit, kein Macho und vieles mehr!!! Optik hat in dem Moment nicht gezählt.


LG