Es sollte wohl nicht sein....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von daseny 08.01.11 - 11:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Nun hat es mich in der 9. SSW auch getroffen. Gestern morgen stellte sich bei mir eine Blutung ein welche immer schlimmer wurde. Mein Mann und ich sind sofort ins KH gefahren und der Arzt stellte fest, das kein Herzchen mehr schlug und unser Krümelchen sich seid der 7. Woche nicht weiterentwickelt hat. Es wurde dann sofort eine AS (ein furchtbares Wort) durchgeführt und ich musste über Nacht im KH bleiben.

Mein Mann und ich sind unendlich traurig und wissen nicht so recht wie wir mit der Situation umgehen sollen. Es wäre unser erstes Krümelchen gewesen und wir hatten uns schon soooo sehr darauf gefreut. #schmoll

Jedoch werden wir uns davon nicht entmutigen lassen und nach ein paar Monaten, wenn die Zeit reif ist, das Projekt "Kinderwunsch" wieder in Angriff nehmen.

daseny mit #stern im Herzen

Beitrag von cora-hh 08.01.11 - 12:00 Uhr

Fühl Dich #liebdrueck von mir. Das Leben geht manchmal seltsame Wege. Und man fragt sich oft warum.

Ich wünsche Euch viel Kraft, Liebe und Verständnis von außen für die kommende Zeit.

Viel Glück für einen neuen Anlauf #herzlich

LG
Cora mit Lene (2) und #stern (am 04.01.2011 in der 11. SSW)

Beitrag von sternenmami 08.01.11 - 13:04 Uhr

hallo,
das tut mir sehr leid für euch...#kerze#stern ich selber musste meinen ersten schatz auch in der 33.ssw zu den sternen reisen lassen und unser zweites mäuschen in der 10.ssw. wir alle wissen glaub ich nur zu gut was ihr gerade durchmacht und ich wünsche euch für die kommende zeit viel kraft und dass es dann bald wieder klappt.#liebdrueck wenn dich irgendwas bedrückt sind wir jederzeit für dich da. ich find es gut dass ihr gleich wieder positiv in die zukunft schaut. nur nichts überstürzen. man sagt so ungefähr 3 monate bzw 3 regelblutungen abwarten und dann seh ich dich hoffentlich bald im kiwu forum wieder;-) wisst ihr denn warum euer sternchen gehen musste?

glg #sternmami mit engelchen gabriel und sternchen stella ganz fest im #herzlich

Beitrag von daseny 08.01.11 - 14:15 Uhr

Vielen lieben Dank für die ganzen aufmunternden Worte. Es tut gut mit jemanden zu reden der ähnliches durchgemacht hat und der weiß, wie man sich fühlt #liebdrueck

Warum unser Krümelchen gegangen ist, wissen wir leider noch nicht. Da ich weder geraucht, getrunken, Medikamente genommen habe oder andere Sachen gemacht habe, die dem Kleinen hätten Schaden können gehen die Ärzte davon aus das es entweder hormonelle oder baktereille Hintergründe hatte.

Genaueres werden wir aber hoffentlich die nächsten Wochen erfahren, da die AS zur laboratorischen Untersuchung eingeschickt wurde. Wenigstens ein kleiner Lichtblick, wenn man dann evtl. weiß woran es gelegen hat.

Beitrag von 0o-jess-o0 08.01.11 - 17:19 Uhr

fühl dich ganz doll von mir #liebdrueck
ich weiß genau wie du dich fühlst!!!
ich habe gestern auch erfahrnen das bei meinem #stern kein herzschlag mehr zu finden ist, bin dann noch ins kh gefahren und dort haben sie es mir leider bestätigt!!!
im nov 09 musste ich das gleiche auch schon durch machen.
nun muss ich bis dienstag warten bis sie mir meinen #stern raus nehmen,
diesmal will sie ihn auch genetisch untersuchen lassen.
ich hoffe so das sie was finden.

#herzlich grüße an dich
jessy