na toll, erster stimulierter zyklus und...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von diekleene581 08.01.11 - 12:15 Uhr

... ich bin krank. das ist doch echt zum heulen. mir ging es die ganzen tage schon nicht so gut und seit heute habe ich auch noch fieber. hoffentlich ist es am montag wieder besser.
bin eigentlich nie bis selten krank und diesmal kommt es auch noch so ungünstig. hat das irgendeinen einfluss auf die follientwicklung usw????

Beitrag von trixiz 08.01.11 - 12:33 Uhr

Hallo
Es gilt sowieso das "Alles od. Nichts" Prinzip;-)
Meine Freundin war dreimal hintereinander Krank und musste zweimal Antibiotika nehmen und ist im selben Zyklus trotzdem ss geworden.
Drücke dir fest die Daumen#pro

Lg#sonne

Beitrag von feroza 08.01.11 - 12:38 Uhr

Hab schon oft von SS-Zyklen gehört, in dem Antibiotika eingenommen wurde.
War bei mir letzten Zyklus auch so.;-)

ZT12-17:
http://www.mynfp.de/display/view/186019/