Vater arbeitslos geworen was nun ???????????????

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von 8609 08.01.11 - 12:56 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine frage es geht darum das der Kindsvater von mein Sohn Arbeitslos geworden ist und ich jetzt nur noch den mindestunterhalt von 75 Euro bekomme .....

Da ich ja neu Verheiratet bin und mein Mann bis vor Kurzen noch arbeiten konnte hatte ich kein Anspruch auf Unterhaltsvorschuss da der vater von mein Sohn schon mehrfach Arbeitslos war oder besser gesagt immer wieder wird !!!!

Mein Mann bekommt Krankengeld da er sehr Krank ist aber das ist eine andere Geschichte ....

Habe ich jetzt irgendwelche Ansprüche auf irgendwas ???? Unterhaltsvorschuss oder was abderes????

Ich bin auf eure Antworten gespannt !!!!!


Lieben gruss

Beitrag von ppg 08.01.11 - 13:03 Uhr

Nein, keine Chance.

Es kann sein, das ihr Anspruch auf Wohngeld habt, wenn sich die Einnahmesituation so dramatisch verschlechtert hat.

Arbeitest Du? Wenn nicht wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt damit anzufangen, zumal dein Mann ja zu Hause ist und die Kinderbetreuung während deiner Arbeitszeit übernehmen könnte

ute

Beitrag von 8609 08.01.11 - 13:08 Uhr

Ich arbeite .... aber mein Mann kannfür lange nicht die Kinder nehmen mein Mann ist zeit im Krankenhaus ............

deswegen arbeite ich auch nur 2 Stunden am Tag ... da ich sonst keine betreung für mein kleinen habe

Ich habe mir schon so was gedacht .... das ich nichts machen kann ...

ja der Vater lebt auf grossen fuss 2 Autos ein Haus na ja das ist ja auch wider eine andere Geschichte

Beitrag von 16061986 08.01.11 - 14:22 Uhr

Da du verheiratet bist hast du bzw dein sohn keinen anspruch mehr auf UVG und sonst kann man auch nichts machen. wenn er aber 2 autos hat kannst du höchstens einen gerichtsvollzieher beauftragen und ihn dazu bringen das 2. auto zu verkaufen. kommt aber auch die umstände an,also ob er es beruflich gebraucht hat,ob das auto auf ihn läuft etc. das problem hatte nämlich ich. mein ex hat auch 2 autos aber eines war für den beruflichen gebrauch und das andre für den privaten und das haus läuft auf seine eltern so wie das meiste was er besitzt auch also konnten wir nichts machen,selbst mit gerichtsvollzieher nicht.

Beitrag von silbermond65 08.01.11 - 16:11 Uhr

wenn er aber 2 autos hat kannst du höchstens einen gerichtsvollzieher beauftragen und ihn dazu bringen das 2. auto zu verkaufen.

Wenn sie keinen Unterhaltstitel hat,kann sie auch nichts pfänden lassen.Und da kann er Ex 5 Häuser und 8 Autos haben.

Beitrag von 16061986 08.01.11 - 19:20 Uhr

Sicher nicht aber woher willst du wissen ob sie einen titel hat oder nicht? das schreibt sie ja nicht... hab ja auch geschrieben unter bestimmten vorraussetzungen

Beitrag von 8609 08.01.11 - 20:47 Uhr

Ich habe ein Titeilbeim Jugendamt

Beitrag von manavgat 08.01.11 - 17:16 Uhr

Ihr könnt ALG2 beantragen oder Wohngeld + Kindergeldzuschlag.

Außerdem wird der KV ja wohl hoffentlich nicht bis ans Ende seiner Tage arbeitslos sein.

Gruß

Manavgat