Verwante wiederfinden *im ausland*

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von nana88 08.01.11 - 13:31 Uhr

Hallo,

Kennt jemand von euch eine seriöse Webseite oder ggf Möglichkeit seine Familie im Ausland wieder zu finden?
Kurz zum Sachverhalt: meine Mutter (holländerin) lebte mit meinem Vater (rumäne) bei seiner Familie in Rumänien. Ich kenn nur ihre Version warum sie mich mit 4 Jahren geschnappt hat und wieder nach Holland ist und von da nach Deutschland (hats dort nicht mehr ausgehalten, etc.). Jedenfalls hat sie es erfolgreich geschafft dass mein Vater nie erfahren hat wo wir leben und wir uns seit nun 18 Jahren nicht gesehen haben. Ich bin im August Mutter geworden und jetzt wollen wir bald heiraten. Und ich hätte so gern meinen Vater dabei... meine Mutter hat keine Adresse oder Telefonnummer mehr, sie konnte mir nur sagen in welchem teil des Landes meine Familie lebt oder eben gelebt hat...

Hat jmd von euch eine Idee wie man das am besten angeht?

LG

Beitrag von beatrix71 08.01.11 - 14:06 Uhr

hallo,

versuchs mal über google, facebook - so hab ich schon viele gefunden.

lg beatrix

Beitrag von jule2801 08.01.11 - 15:23 Uhr

Hallo,

so wie schon geschrieben wurde kannst du den Namen einfach mal in diverse Suchmaschinen eingeben und schauen was dabei rauskommt. Außerdem kannst du mal bei der Botschaft anrufen und denen den Sachverhalt schildern. Vielleicht können die ja in dem ein oder anderen Register nachschauen.

Zu guter letzt gibt es doch im holländischen Fernsehen (auf BVN - kannst du über Satellit empfangen) immer noch die Sendung (Spoorloos - vrijdag 21:00-21:50 h) wo sie Verwandte finden - einfach mal hinschreiben.

lg und viel Erfolg
Jule!

Beitrag von xyz74 08.01.11 - 16:29 Uhr

Ich habe meinen Vater über die Stadtverwaltung, der Stadt in der er lebt gefunden.
Habe ein Fax an das Rathaus geschickt.
Darauf hab ich sowohl meinen Geburtsnamen, Gebdatum und Gebort aufgeführt.
Ebenso die Daten meiner Eltern und Geschwister.
Wann ich das Land verlassen hatte und mit wem.
Habe dazu geschrieben warum ich meinen Vater auf anderem Wege nicht finden kann und dann noch eine Kopie meines Ausweises mit gefaxt.
Nach ein paar Wochen bekam ich tatsächlich eine Antwort mit der Adresse.
Wenn Du also einige Städte in "Verdacht" hast wo er leben könnte, würde ich diese anschreiben
Selbst in Rumänien gibt es ja inzwischen sowas wie Internet ;-)

Beitrag von tiger39 09.01.11 - 13:57 Uhr

Hallo Nana,
wenn Du seinen Namen weißt, versuch' es doch einfach mit dem rumänischen Telefonbuch:

http://www.paginialbe.ro//

Gut wäre es natürlich, wenn Du die genaue Stadt hättest.
#herzlich Grüße,
Tiger