hallo berliner deren kinder in die weiterführende schule kommen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mansojo 08.01.11 - 14:06 Uhr

hallo,

bald ist es ja soweit

wir sind vor ein paar jahren in eine ecke berlins gezogen die einen guten sozialen status hat
nun haben wir das problem das die weiterführenden schulen recht weit weg sind
einige haben auch einen sehr guten ruf,wir hoffen das unser kind auf eine diese schulen kommt

nun zum problem
wenn die drei schulen das kind ablehnen wird uns eine schule vom schulamt zugewiesen
sind hier vielleicht eltern die sich erfolgreich dagegen durchgesetzt haben?
wie wahrscheinlich ist es das dem kind irgendeine schule zugewiesen wird


unser kind ist das älteste im bekanntenkreis ,da kann uns leider keiner erfahrung mitteilen

freu mich über antworten

lg manja

Beitrag von tyribaby 08.01.11 - 21:11 Uhr

Hallöchen

Von wo genau kommst DU ?

Bei uns gibt es eine tolle Schule in privater Trägerschaft.Schulgeld 95 Euro pro Monat,dort werden wir unser Kind anmelden.

Bei Interesse einfach melden,dann schicke ich mehr Infos.

LG Tyribaby