Euphorbium noch verwendtbar?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sandram85 08.01.11 - 14:28 Uhr

Hallo zusammen. Wie lange halten die Tropfen sich wohl? Habe hier die Nasentropfen und diese sind schon ca. ein halbes jahr offen. Ob man die wohl noch gebrauchen kann, oder soll ich sie lieber entsorgen?

Beitrag von swety.k 08.01.11 - 15:24 Uhr

Hallo,

ich kenne diese spezielle Sorte nicht, aber Nasentropfen sollten nicht länger als ein paar Wochen offen stehen. Ein halbes Jahr wäre mir zu lange.

Liebe Grüße von Swety

Beitrag von laboe 08.01.11 - 21:43 Uhr

Ich würde sie noch nehmen. Unsere sind auch schon so lange offen und letztens haben sie noch wunderbar geholfen. Die müssen sich immer absichern (und ich denke es ist auch Geldmacherei, damit du bei jedem Schnupfen ne neue Flasche kaufst), und darum sind die Medikamente immer mit dem Haltbarkeitsdatum ausgestattet. Habe mal mit einem Arzt drüber gesprochen. Der macht das mit allen Medis so. Auch mit "härteren" Sachen. Ich würde das mit IBU oder so zB nicht machen. Aber Nasentropfen...was soll denn da groß passieren, außer dass die Wirkung vielleicht ausbleibt.

LG Laboe