Hilfe! Schnupfen :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilalaunebaerin 08.01.11 - 15:23 Uhr

Hallo,

brauche dringend euren rat. Habe seit gestern abend echt starken schnupfen und mir graut es schon vor dem schlafen gehen!
Habe hier zwar Meersalzspray, aber es bringt rein gar nix :-(

Könnt Ihr mir einen Tipp geben, ob es Spray gibt, das man in der SS benutzen darf? Weiss sonst nicht, wie ich die Nacht überstehen soll..

Danke schon mal

Beitrag von eve2004 08.01.11 - 15:27 Uhr

Hallo Lilalaunebaerin #winke

Also mir hat es gut geholfen mir mal eine aufgeschnittene Zwiebel über die Nacht ans Bett zu stellen!
Okay, das Schlafzimmer hat dann auch 4 Tage später noch nach Zwiebeln gerochen, weil bei minus 15 grad ist mit Lüften ja nicht so prickelnd ;-) Aber jetzt geht das ja wieder :-)

Oder über Zwiebelsud inhalieren!

Schau doch mal hier vorbei, vielleicht ist da ja ne Methode für dich bei ;-)6

http://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/alles-ueber-hebammen/erkaeltung-schwangerschaft.html

LG Eve mit Littlegirl inside 34. SSW

Beitrag von lilalaunebaerin 08.01.11 - 15:35 Uhr

Ui echt? Eine Zwiebel? Dadurch wird echt die Nase frei? Das wär ja klasse!

Ich probiere es einfach mal aus, danke für den Tipp

Beitrag von 19karin79 08.01.11 - 15:47 Uhr

Bin in der 11. SSW und hatte dass vor 2-3Wochen. Extrem - Nebenhöhlen alles zu, es kam nichts runter. Hab dann vom FA von Hevert Sinisitus homöopathische Tabletten empfohlen bekommen und inhalieren mit Salzwasser o. Kamillentee. Hab dass gemacht und am 2. Tag wars viel leichter, am 3.-4. wars fast vorbei!

Beitrag von molesi 08.01.11 - 16:09 Uhr

Ich bin auch seit 2 Wochen heftig erkältet. Ich hab es auch mit inhalieren und Meersalztropfen versucht, was zur Folge hatte, dass ich keine Nacht geschlafen habe und es immer schlimmer wurde. Meine FÄ hat gesagt man darf durchaus auch Kindernasenspray benutzen. Nur nicht andauernd. Ich habe es abends in 1 Nasenloch und nur ganz wenig, hat meist schon gereicht.
Gelomyrtol-Kapseln durfte ich auch nehmen. Hab es aber auch nur 2 Tage gemacht.
LG
Molesi #winke