Blutungen in der Früh SS - krank sein - ab wann BV?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von onthesubway 08.01.11 - 15:38 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 10. SSW, fast 11. SSW.

Nach der IVF wurde ich 2 Wochen wegen Überstimu krank geschrieben.
In der 2. Wo hab ich dann schlimmen Husten bekommen (so das ich auch nicht wirkl reden konnte) und war noch mal 1 Woche krank.
D.h. 3 Wochen krank.
Dann bin ich endlich wieder arbeiten. Nach 3 Tagen Arbeit kams zu Schmierblutungen (zwischen den Jahren). Hatte mit dem KH telef, kann vorkommen, sagten sie. Diese Woche war ich wieder 2 Tage arbeiten und was passiert über Nacht: wieder Schmierblutungen. Diesmal waren sie etwas anders, deshalb sind wir nach der Arbeit ins KH gefahren, da ich wirklich Angst hatte. Zum Glück war alles okay :-D Krümel ist jetzt 3 cm groß. Man konnte auch schon Arme und Beine sehen. Der Arzt hätte mich am liebsten 1 Woche krank geschrieben.
Bin jetzt Fr und Sa zuhause geblieben.
Nächste Woche geh ich natürlich wieder arbeiten, aber was passiert, wenn ich dann wieder Schmierblutungen bekomme?
Kommt das durch die Arbeit? Ich arbeite im Verkauf und stehe viel.
Hört das nach der 12. SSW auf?
Ab wann bekommt man ein Beschäftigungsverbot?
Denn mein Arbeitgeber hat jetzt schon mehrmals nachgefragt, bzw. es mir ans Herz gelegt das mal anzusprechen bei der Frauenärztin. Die war diese Woche nur leider nicht da. So wie zwischen den Jahren auch schon nicht.

Sorry fürs viele #bla

Liebe Grüße.

Beitrag von aldina 08.01.11 - 15:43 Uhr

Hallöle.Ich habe am Mittwoch auch ein BV bekommen.Bin auch im Einzelhandel tätig und habe meine Ärztin darauf angesprochen und Sie hat gleich eingewilligt.Kommt auch immer ein bisschen auf die Vorgeschichte an.Aber da Du ja so oft Schmierblutungen hast,macht Sie es bestimmt.Ganz liebe Grüsse und ganz viel Glück#liebdrueck

Beitrag von onthesubway 08.01.11 - 16:11 Uhr

Hallo & vielen lieben Dank für deine Antwort.
Aus welchem Grund wolltest du ein BV?, wenn ich fragen darf?

Ich werde es auf jeden Fall ansprechen am Do, aber ich bin mir nicht so sicher, ob sie das macht, bzw ab wann und aus welchen Gründen.

Schönes Woende.

Beitrag von aldina 08.01.11 - 17:28 Uhr

Ich habe in einer Führungsposition im Einzelhandel geschaft.Das heist viel physchischen Stress,mit viel Verantwortung und 9 Stunden immer 180 Prozent.Da meine Ärztin mich kennt,hat Sie gleich eingewilligt.War 15 Jahre nie krank und habe mich immer durchgebissen aber jetzt ist das Leben meines Bauchzwergle wichtiger.Ganz liebe Grüsse