blutungen und beckenschmerzen in der 24. woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von doodelijk 08.01.11 - 15:57 Uhr

muss euch jetzt mal was fragen, was würdet ihr tuen? habe starke beckenschmerzen und blutungen in der 24. woche und weiß nicht was ich tuen soll. kann mir jemand helfen? soll ich ins krankenhaus fahren oder doch abwarten. wenn ich in die klinik fahre, was wird dann gemacht. bin echt unsicher.

danke schon mal für die antworten

doodelijk

Beitrag von t16 08.01.11 - 16:01 Uhr

Hallo,

also bei Blutungen und Schmerzen im UL solltest du nicht abwarten, sondern sofort in KH. Keine Ahnung was die genau für Untersuchungen machen werden, aber nimm vorsorglich Sachen für einen KH - Aufenthalt mit.
Meine Freundin hat mit leichten Blutungen schon 2 Wochen drin verbracht.
Ich würde wirklich nicht abwarten. Es kann so vieles sein.

LG Kathi#liebdrueck

Beitrag von redrose2282 08.01.11 - 16:08 Uhr

hi

sofort kkh, bei blutungen immer!!!!!

lg

Beitrag von lala-1280 08.01.11 - 16:01 Uhr

Hallo

auf nummer sicher gehtst du wenn du es abklähren lässt lieber einmal zu viel als einmal verpasst.

Ich würd ins KH fahren

Liebe Grüße

Beitrag von doodelijk 08.01.11 - 16:05 Uhr

vielen dank für die schnellen antworten. kann ich in jedes kh fahren oder muss es eine spezielle sein?

Beitrag von arelien 08.01.11 - 16:06 Uhr

Kannst in jede mit Gyn-Station

Beitrag von t16 08.01.11 - 16:08 Uhr

du kannst in jedes KH fahren, am besten aber eines, da eine Geburtsabteilung hat. Da sind Frauenärzte auf jedenfall für dich da und im Fall der Fälle es wäre etwas nicht in Ordnung, könntest du gleich behandelt werden und mußt nicht extra verlegt werden.

Kathi

Beitrag von eisprinzessin81 08.01.11 - 16:09 Uhr

Hi,
ich denke du könntest in jedes fahren. Ich würde allerdings zu einem tendieren mit Frühgeborenen-Intensivstatin. Da würde ich mich einfach wohler fühlen. Ist aber wirklich meine persönliche Meinung.
Ich drück dir die Daumen

Beitrag von doodelijk 08.01.11 - 16:13 Uhr

weiß jemand was im kh gemacht wird? hab ein bisschen angst, vorallem vor den untersuchungen. glaubt ihr das ich bleiben muss

Beitrag von simone2622010 08.01.11 - 16:13 Uhr

Hallo

Tu mir einen gefallen und fahr sofort ins Krankenhaus bei mir war das auch so und da schauen sie dan nach ob der Mutermund noch zu ist und noch genügend Fruchtwasser drin ist .

Nimm dir Sachen mit mußt sicher drin bleiben hast du einen harten Bauch auch ?

LG

Beitrag von doodelijk 08.01.11 - 16:14 Uhr

ja mein bauch ist steinhart, aber schon seit 2 tagen. was glaubst du?

Beitrag von simone2622010 08.01.11 - 16:18 Uhr

Ich bin kein Arzt und will dir auch keine Angst machen .

Daher sag ich lieber nix bei mir war es damals nicht so toll der ausgang .

Drum fahr bitte rein und laß nen Arzt drauf schauen die wissen was sie tun und können gleich reagieren .


Meld dich dan O.K.

Lg Simone

Beitrag von tragemama 08.01.11 - 16:16 Uhr

Ich würde mich bei Blutungen und Schmerzen erstmal gemütlich an den PC setzen und ein paar Laien zu ihrer Meinung befragen.

Verdammt noch mal, fahr in die Klinik, wenn Du Dein Kind behalten möchtest !

Andrea

Beitrag von erdbeer-hase 08.01.11 - 16:23 Uhr

Kann ich voll und ganz zustimmen! #pro

Beitrag von 2008-04 08.01.11 - 16:25 Uhr

#pro

Beitrag von 2008-04 08.01.11 - 16:26 Uhr

Bleib sitzen und überleg weiter was du tun sollst, kein verständnis dafür:-[

Jeder normale mensch weiß das wenn blutung in der ss auftreten das man zum arzt muß.
Basta.

Beitrag von manolija 08.01.11 - 16:30 Uhr



Ich würde sogar einen Krankenwagen rufen, du solltest in dem Zusatand nicht laufen

Beitrag von mirja 08.01.11 - 16:44 Uhr

Natürlich ins Krankenhaus fahren! Du willst dein Kind doch behalten, oder? Ist denn niemand bei dir?