Habt ihr Tipps? Edelstahl und Fingerabdrücke... :-/

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jessipoe 08.01.11 - 16:11 Uhr

Hallo ihr Lieben!! #winke

Wir haben jetzt seit Dezember einen Geschirrspüler. Wir haben die nachträglich zur Küche bekommen (von den Schwiegereltern zu Weihnachten).
Darum haben wir jetzt auch eine mit einer Edelstahl-Front. Eine weiße hätte sich zu sehr mit der Küchenfarbe gebissen.

Mir war am Anfang schon klar das man da ja wirklich alles drauf sehen wird. Vor allem mit einem Kleinkind. Er läuft halt immer an der Küchenzeile entlang (hält sich dran fest) oder macht sie nach dem Einräumen zu. #verliebt

Gibt es da nicht irgendwie ein Wundermittel? Erst mal wie ich die Flecken wieder weg bekomme (mit normalen Pril-Wasser geht das gar nicht) und dass da nicht so schnell Flecken drauf kommen? Gibt es ja auch für Fenster und Waschbecken damit das Wasser abperlt.

Würde mich über Tipps sehr freuen!!

LG
Jessi

Beitrag von engelchen28 08.01.11 - 16:27 Uhr

nebelfeuchtes mikrofasertuch.
wir haben viel edelstahl in der küche.
klar muss man damit auch wischen - aber weg sind die fingerabdrücke auf jeden fall.

Beitrag von cahahi 08.01.11 - 18:47 Uhr

Hallo Jessi!!

Ich habe Edelstahl-Reiniger. Klappt super!!!


LG Carmen

Beitrag von taurusbluec 08.01.11 - 21:41 Uhr

hallo!

zitronenbalsam von jemako #pro

damit ist bei mir alles aus edelstahl tip top! und der vorteil ist, daß man nicht wie bei einer politur einfach immer nur wieder irgendwas drüber schmiert, sondern es ist einfach sauber.

lg

Beitrag von amma1211 08.01.11 - 22:00 Uhr

hallo,

kann ich nur zustimmen. das zeug ist klasse.

gruß

Beitrag von muschimaus-69 08.01.11 - 23:45 Uhr

HI, ich habe seit einiges Zeit entlich ein Wundermittel gefunden.
Der Universalstein von Zielinsky. Der ist zwar im erstem Moment teurer als die, die Du im Handel bekommst aber man kommt länger mit aus und er ist ein traum. Den Wasserhahn braucht man nur einreiben abspülen und nicht mal polieren das Wasser perlt dann ab. Ich bekomme fast alles damit sauer auch Turschuhe brauch ich nicht mehr in die Waschmaschine stecken.
Es benutzen ihn schon einige Freunde und alle sind begeistert.
800 g. Ist ne ziemlich große Dose kostet 24,- plus Versand. Man kommt damit ewig aus. LG

Beitrag von lany 09.01.11 - 22:57 Uhr

ProWin Powercreme!

Super!

Beitrag von morgenstern66 10.01.11 - 10:51 Uhr

Was auch hilft:
Immer in Schleifrichtung putzen.
Stand beim Herd dabei und hilft wirklich.
Bine

Beitrag von bastima 11.01.11 - 09:39 Uhr

Juhu!

Für schnell mal zwischendurch nehme ich ein Babyfeuchttuch, geht super!

Der Zielinski-Stein ist toll für die Spüle, aber Z.B. Dunstabzug und Herd sind bei mir matt gebürstet, da überzeugt der mich nicht so, dauert ewig, bis man die Seifenflocken weghat.
Gut geht auch der Stahlfix-Matt!!-Edelstahl-Reiniger.
Und gaaanz früher auf unserer alten Neugeborenen-Station war die Milchküche komplett in Edelstahl #schock und die Schülerinnen mußten die immer putzen: eine hat Schmiere gestanden und die andere mit Waschalkohol geputzt, da ist man sonst wahnsinnig geworden.

LG

D.

Beitrag von prowin-melanie 24.02.11 - 17:10 Uhr

Hallo,
ich kann Dir ein Edelstahl-Tuch empfehlen, und wie meine proWIN-Kollegin hier schon geraten hat: die Powercreme poliert und KONSERVIERT, d.h. Du hast einen lang anhaltenden Effekt und Schutz auf dem Edelstahl. Einfach nach dem Polieren mit feuchtem Tuch drüberwischen, und es trocknet sauber und streifenfrei ab. Bitte KEIN Babyöl ! Das "wirkt" zwar optisch, aber meinst Du nicht, dass das Öl nur die Poren zuschmiert, den Dreck erst recht bindet und mit der Zeit ranzig wird ? #kratz
Der Effekt hält bei meinem Dunstabzug mehrere Monate an, bei Deiner Spüle sicher auch.
LG
Melanie