Geplatzte Zyste und Flüssigkeit im Bauch - schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suessemama20 08.01.11 - 16:50 Uhr

Die Frage steht ja oben, habe ausserdem noch Brustempflichkeitsgefühl könnte ich auch schwanger sein? Meine Unterleibsschmerzen werden immer schlimmer anstatt besser, frauenärztin will aber nix dagegen machen, soll wenns schlimmer wird ins Krankenhaus machen, was meint ihr könnt ich shwanger sein und lieber ins Krankenhaus machen?

bin euch schonmal dankbar für eure hilfe

Beitrag von babyinside06.2011 08.01.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

also ich damals in der 6. Woche war hatte ich eine Zystenruptur = geplatzte Zyste mit 250ml Flüssigkeit im Bauchraum. Wurde mit Blaulicht abgeholt. Ich musste in den OP und dort wurde eine Drainage gelegt, das die Flüssigkeit ablaufen kann. Die Ss sah nicht intakt aus und somit wurde die OP angesetzt.

Fahr ins KH, falls du doch #schwanger bist, können die evtl. etwas retten ... oder wenigstens dir helfen.

#winke#winke#winke

Beitrag von suessemama20 08.01.11 - 16:56 Uhr

danke schön