BRAUCHE EUREN RAT!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von murmel2117 08.01.11 - 17:23 Uhr

Halllöchen,


ich bin heute 35+5 SSW. (2. Schwangerschaft)

Mir ist folgendes passiert: Ich war gestern beim Geburtsvorbereitungskurs gewesen, bin auf dem Weg zur Toiletten die Treppe runtergestürzt.#zitter#

Eine Stunde später hatte ich ein sehr starkes Ziehen im Rückenbereich. Mein Partner und ich haben den Kurs abgebrochen und sind ins KH gefahren. Dort wurde ein CTG,ein Ultraschall und eine vag. Untersuchung durchgeführt.

Meiner Kleinen geht es gut #schwitz hatte gestern auch bis 02.00 Uhr morgens Wehen gehabt, bzw. man konnte es auf dem CTG sehen. Mein MuMu ist laut Hebamme 2cm geöffenet.

Heute war ich wieder zum CTG gewesen und es war nicht eine einzige Wehe zu sehen. SCHADE #schmoll dabei haben wir uns schon so gefreut das wir die KLeine bald im Armen halten können.

Nun zu meinem Anliegen, wie lange kann es dauern wenn mein MuMu bereits schon 2 cm geöffnet ist. Ich trinke jeden Tag 3 Tassen Geburtstee.

Bitte um HILFE!!!!!!

#winke Murmel

Beitrag von sweetstarlet 08.01.11 - 17:26 Uhr

damit kannst auch noch locker übertragen, sry

Beitrag von xxladybirdxx 08.01.11 - 17:28 Uhr

Hi Murmel

Puh, da ist ja noch mal alles gut gegangen bei dem Sturz.

Also generell wird das niemald pauschal bantworten können. Meine Freundin hat bei ihrer 3. SS den MuMu in der 37.SSW schon 3 cm aufgehabt und trotzdem hat es noch 9 Stunden gedauert, bis er vollständig geöffnet war.

Meine Freundin kam in der 2. SS mit ganz leichten Wehen um 2:00 Uhr nachts in KH und das Kind war nich nichtmals im Becken. Um 5.15 Uhr war die Kleine da.

Also immer verschieden.

Alles Gute !!!

lg
xladyx

Beitrag von ladyphoenix 08.01.11 - 17:29 Uhr

Warum um alles in der Welt willst du dein Kind den jetzt schon bekommen??? Du bist erst in der 36. Ssw. Lass dem Kind um Himmels Willen noch die Zeit in deinem Leib zu wachsen und zu reifen. EIne Schwangerschaft dauert nunmal 40 Wochen und die Zeit brauchen die Würmchen auch oder willst du dein Kind noch im Brutkasten haben???
Sorry, aber ich finde dich grade sehr verantwortungslos! Sei nicht so egoistisch, setz den Tee ab und warte noch die 4 Wochen oder eben so lange es geht aber versuch doch nicht jetzt schon die Geburt zu provozieren!

Beitrag von pimiko88 08.01.11 - 17:29 Uhr

hey ho...

also bei mir war er drei wochen so weit auf und ich hatte immer leichte wehen die man auf dem ctg gesehen hat.am schluss habe ich in der 39 ssw einleiten lassen weil ich nicht mehr konnte.mir würde eine tablette vor dem mumu gelegt um das er sich öffnet und es dauerte dann noch über 12 stunden bis mein sohn da war...

wünsche dir noch eine schöne rest zeit.

lg tanja

Beitrag von ayla0401 08.01.11 - 17:29 Uhr

hallo murmel

ich hab jetzt keine erfreulich mitteilung für dich , das ganze kan sich noch lange hinziehen , bei manchen bis zu 42 std und mehr . von einem freund lag die frau damals 32 std in den wehen .
also augen zu und durchalten ist jetzt angesagt

viel glück
lg ayla